[Rezension] The One

Aspen oder Maxon? 





Autor: Kiera Cass
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: HarperTeen
ISBN 978-0062059994
336 Seiten 

Klappentext

The Selection changed America Singer's life in ways she never could have imagined. Since she entered the competition to become the next princess of Illéa, America has struggled with her feelings for her first love, Aspen—and her growing attraction to Prince Maxon. Now she's made her choice . . . and she's prepared to fight for the future she wants.


Meine Meinung: 

Diesem Reihenabschluss habe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen gesehen, da die Reihe zu meinen Lieblingen gehört.
Ich musste unbedingt wissen, ob America sich nun für Aspen oder Maxon entscheidet.
Maxon war wieder wundervoll. Nur hat es mir wehgetan, zu sehen, wie er sich auch die Möglichkeiten mit den anderen drei Mädchen offen hält.
America nervt ja viele und das kann ich irgendwo auch verstehen. Ich finde sie eigentlich nicht so schlimm, aber objektiv betrachtet tut sie auch in Band 3 wieder einige Dinge, für die man ihr einfach  nur eine Kopfnuss geben will. Allerdings finde ich es auch gut und mutig von ihr, wie sie sich für Dinge einsetzt, die ihr wichtig sind, auch wenn sie damit den König vor den Kopf stößt, der sowieso schon nicht gut auf sie zu sprechen ist. Sie ist halt keine perfekte Protagonistin. Sie hat ihre Fehler, aber genau deshalb mag ich sie.
Wie ich es mir schon gewünscht und gedacht hatte, spielen die Rebellen und die äußeren Umstände im finalen Band der Trilogie eine große Rolle. Viele Dinge kommen ans Licht, mit denen man nicht gerechnet hätte.
Insgesamt bin ich mit Americas Entscheidung zufrieden und das Ende war auch an sich gut, aber mir hat einfach etwas gefehlt. Auf den letzten 30 Seiten hatte ich das Gefühl, dass die Autorin es jetzt noch schnell zu einem Ende bringen wollte, oder keine Lust mehr hatte. Denn mir ging das alles viel zu schnell. Frau Cass hätte ruhig noch 150 Seiten dranhängen können, in denen sie beschreibt, wie es nach diesem Ende weitergeht. Ich bin ziemlich traurig, dass ich wohl nie erfahren werde, was zu Beginn dieser spannenden Zeit noch passieren wird. 

Fazit:

Ich bin mehr als traurig, dass diese wundervolle Reihe nun zu Ende ist. Das Ende war zwar inhaltlich toll, hat mich aber trotzdem etwas unbefriedigt zurückgelassen. Jedoch kann ich diese Reihe jedem empfehlen und ich werde sie bald wohl noch mal komplett auf Englisch lesen. 

                                                             5 / 6 Herzen

Kommentare:

  1. Und noch so eine gute Rezension zu Teil 3 ! :)
    ich traue mich immer noch nicht an den letzten Band heran - zum einen weil es eben der letzte Teil ist und es dann vorbei ist, und zum anderen, weil ich denke, dass ich danach wieder emotional total am Ende sein werde und mich eine Zeit lang kein Buch komplett überzeugen kann :D

    Eine schöne Rezension :)

    einen schönen Abend wünsche ich dir noch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dich total verstehen...
      Aber ich konnte es einfach nicht abwarten und musste wissen, wie alles zu Ende geht. Ich bin auch immer noch total eingenommen von der Reihe und sobald ich wieder Bücher kaufen darf, werd ich mir die ersten beiden nochmal auf Englisch holen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Tolle Rezension! :)
    Ich habe das Buch auch vor ein paar Tagen beendet und fand es auch wirklich gut. Für mich war allerdings schon nach dem ersten Buch klar, wer am Ende der Trilogie zusammen sein wird und wer nicht.
    Mit dem Ende kann ich dir zustimmen. Alles war viel zu schnell und somit auch meiner Meinung nach überdramatisiert. Ich meine, es passieren um die 4 dramatische Dinge auf den letzten 50(?) Seiten.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa :( Manche sind einfach unnötigerweise gestorben :( Habe mir danach erstmal ganz viele Booktalks von den englischen Booktubern angeschaut, und die haben sich da auch alle so drüber ausgelassen :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu!
    Ich habe mir die Rezi jetzt lieber noch nicht so richtig durchgelesen, eher auf die Bewertung geachtet, da ich auf die deutsche Übersetzung ja noch warten muss. Bin schon seeeehr gespannt, wie es ausgeht:)

    LG und ein sonniges Wochenende,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mein Gott, wie kannst du nur so geduldig sein... :D Ich könnte das nicht
      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Alles nur reine Übungssache, Stefanie;)

      GLG <3

      Löschen
  4. Oh das klingt nicht zu 100 % überzeugt, und ich muss auch noch bis Februar warten :(! Ich bin aber auch mega gespannt und werde es sicherlich in einem Tag durchlesen :D!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen