[Rezension] Wen der Rabe ruft

Überraschend gut!




Autor: Maggie Stiefvater
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Script 5
ISBN 978-3839001530
464 Seiten

Klappentext

Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird. Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?

Meine Meinung:

Ich muss gestehen, dass dieses Buch sehr lange auf meinem SuB lag. Eigentlich seitdem es erschienen ist. Und obwohl mich die Leseprobe schon begeistert hat, hatte ich lange Zeit überhaupt keine Lust, dieses Buch zu lesen und hatte befürchtet, dass es ganz furchtbar wird.
Tja, wieder mal ein Beweis dafür, wie gut es ist, ohne Erwartungen an ein Buch heran zu gehen. Ich bin so was von positiv überrascht! Es ist ehrlich gesagt ein bisschen wie bei Soul Beach (& das heißt schon was!).
Erstmal ist da der Schreibstil. Maggie Stiefvaters ganze Art zu Schreiben ist irgendwie anders. Ich glaube, das ist nicht für jeden was und man muss sich darauf einlassen können. Aber für mich hat es das Ganze Buch irgendwie total besonders gemacht.
Und dann sind da die Charaktere. Alle sind auf ihre eigene Art speziell, es ist wirklich niemand normal. Und ich glaube über die meisten Figuren wissen wir nach dem ersten Band nur einen Bruchteil. Jeder hat anscheinend irgendwelche Geheimnisse und Verstrickungen in der Vergangenheit.
Besonders geliebt habe ich Blues Wohnsituation. Sie wohnt zusammen mit ihrer Mutter, deren besten Freundin und mindestens zwei Tanten. Außerdem kommt noch ihre andere Tante Neeve zu besuch. In dem Haushalt gibt es keinen Mann und alle Frauen sind Wahrsagerinnen. Wie es da manchmal zugeht war echt zum Schießen.
Blue war mir sehr sympathisch, auch wenn sie aufgrund ihrer Herkunft ein bisschen verrückt ist. Aber wer ist das nicht manchmal. Besonders hat mir gefallen, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt.
Dann war da noch die Liebesgeschichte, die man eigentlich nicht so nennen darf, weil bisher noch nicht wirklich was passiert. Wie auch, wenn Blue sowie niemanden küssen darf. Jedenfalls bahnt sich da ein Liebesdreieck an zwischen Blue, Adam (einem der Raven Boys) und Gansey.
Hach, Gansey. Er ist wirklich manchmal etwas unbeholfen, weil er mit so viel Geld aufgewachsen ist und manchmal einfach nicht damit umgehen kann. Aber auch wie er immer redet, mit so vielen altertümlichen Worten, das war einfach zu niedlich. Ich denke, dass er und Blue sich im zweiten Teil näher kommen werden und darauf freue ich mich schon!
Diese ganze Geschichte mit der Suche nach den Ley-Linien und so weiter ist zwar ständig präsent, war für mich aber nur hintergründig. Ganseys Leidenschaft bei der Suche konnte noch nicht so ganz auf mich überspringen. Auch wenn die magischen Orte, die im Verlauf der Geschichte aufgesucht werden, durchaus interessant und oft auch gruselig sind, hoffe ich, dass die Suche im zweiten Teil ein bisschen spannender wird.
Das Ende war super spannend und beantwortet längst nicht alle Fragen. 

Fazit:

Völlig unerwartet konnte sich Wen der Rabe ruft zu meinem Monatshighlight September mausern. Ich bin wirklich positiv überrascht und empfehle diesen Reihenauftakt uneingeschränkt weiter. Ich werde auf jeden Fall ganz schnell weiterlesen. 

                                                            5 / 6 Herzen

Kommentare:

  1. Hey, Stefanie:)
    Oh ja, das fand ich auch sooo toll und bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt:)

    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag und schicke glg,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir das zweite Buch auch direkt geholt und werde es in den nächsten Tagen lesen :) Bin schon ganz gespannt.
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Huhu!

    Das Buch ist seit Erscheinen auf meiner Wunschliste und ich freu mich schon richtig drauf!
    Aber ich werde warten, bis alle drei Bände erschienen sind - ich möchte sie dann direkt hintereinander lesen :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es werden doch 4! Da kannst du ja noch lange warten :D Also ich werde die Reihe dann wohl nach dem zweiten Band auf Englisch weiterlesen, der dritte Band müsste ja im November erscheinen.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Ja, das mit der Wohnsituation hat mich auch total begeistert! Meine Rezension kam erst vor ein paar Tagen online, vielleicht hast du ja Lust mal vorbeizuschauen.
    Und ach... der zweite Band muss ganz schnell gelesen werden (eigentlich). Wäre da nur nicht die lange Wartezeit zum dritten Band! Gut, dass ich noch "Rot wie das Meer" lesen kann.
    Bei mir war's übrigens auch so, dass "Wen der Rabe ruft" seit Erscheinen auf meinem SuB lag. Wohl aus denselben Gründen, die du angegeben hast.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar guck ich da mal rein. Die anderen Bücher von ihr sprechen mich inhaltlich irgendwie nicht so an... Mal schauen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Oh.. Dieses Buch liegt auch wieder auf meinem Sub. Habe es ja mal angelesen, aber es hat mir überhaupt nicht gefallen..
    Nach deiner Rezi werde ich das vllt auch bald mal wagen und ganz unvoreingenommen an diese Geschichte rangehen. :)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich weiß, das hatte ich am Anfang auch im Kopf, dass es dir ja gar nicht gefallen hatte... Aber es hat mich echt gepackt :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Huhu du Liebe,

    schön, dass dir die Raven Boys so gut gefallen haben. Ich liebe ja alle Maggie Bücher, eben weil sie so besonders sind, und ihr Schreibstil ist wirklich einzigartig. Ist das dein erstes Buch von ihr?

    Liebe Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das war mein erstes Buch von ihr :)
      Also die anderen Bücher sind glaub ich nichts für mich, Werwölfe interessieren mich leider nicht so. Aber ich hab mir den zweiten Band schon gekauft und werde dann ganz schnell weiterlesen.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Okay cool :)
      Ich liebe die Wölfe bzw. die komplette Trilogie ja sehr. Sie ist so schön speziell, melancholisch und dennoch auch oft sehr witzig, typisch Maggie eben.
      Band 2 lese ich gerade, gefällt dir sicher auch :)

      Löschen