[Rezension] The Bone Season

Konnte meinen Geschmack nicht treffen






Autor: Samantha Shannon
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Bloomsbury Berlin
ISBN 978-3827011718
608  Seiten

Klappentext:

Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen… Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen…

Darf ich vorstellen?

Ihr Lieben,
in den letzten Tagen sind mir immer öfter ganz neue Blogs ins Auge gesprungen. Frisch aus dem Ei geschlüpft, so zu sagen.
Ich will auch gar nicht viel drum herum reden. Ich zeig euch einfach, was ich da für schöne Blogs gefunden habe :)

1. Book-Angel

http://book-angel.blogspot.de/

Der Blog wird von der lieben Mella geführt, mit der ich zusammen "Das Geheimnis von Ella und Micha" gelesen habe. Reinschauen lohnt sich!

2. Claudias Bücherhöhle


http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/


Claudia hat bisher nur bei Facebook gebloggt. Jetzt hat sie einen eigenen Blog eröffnet und er läuft schonmal richtig gut :)

3. Booktasy 


http://booktasy.blogspot.de/

Katrin von Booktasy ist auch ne ganz Liebe. Sie ist auch in der SuB-Termination-Gruppe von Schocki-Books (geilste Gruppe, echt jetzt! :D ). Ihr Blog ist schon richtig schön geworden.

4. LovinBooks

http://lovinbooks4ever.blogspot.de/

Bei Sonja von LovinBooks ist es mir ja schon eine Ehre, sie vorzustellen. Sie hat nämlich gesagt, dass mein Blog sie zum Bloggen inspiriert hat :)) Schaut bei ihr doch auch mal rein!

5. Lullaby's Bücherkiste 


http://lullabys-buecherkiste.blogspot.de/

Auf Jenny von Lullaby's Bücherkiste bin ich in der Buchchallenge 2014-Gruppe aufmerksam geworden. Sie teilt ziemlich meinen Buchgeschmack :)

Ich hatte auch noch ein paar Blogs mehr gesehen, leider habe ich sie nicht alle wiedergefunden :/ Wenn ihr wollt, dass ich euren Blog kurz vorstelle, bitte eine Mail an: buecherwurmi1@web.de



[Challenge] Gut gebrüllt, Loewe!


Diese tolle Challenge veranstaltet Ally. Wenn ihr mehr Infos wollt, klickt HIER.
Es geht darum, im Zeitraum vom 15.06.14-15.06.15 möglichst viele Bücher aus dem Loewe / Script5-Verlag zu rezensieren.
Es gibt verschiedene Stationen:

1. 15.07.14
2. 15.10.14
3. 15.01.15
4. 15.03.15
5. 15.07.15

Mein Loewe / Script5-SuB: 

- Wen der Rabe ruft
- Nacht aus Rauch und Nebel
- Dark Canopy
- Dark Destiny
- Im Herzen die Rache
- Dark Inside
- Rage Inside
- Die drei Leben der Tomomi Ishikawa
- Escape
- Hide
- Die Verschworenen

Tag Time :)

Hallo ihr lieben Mäuse (und Mäuseriche),
ich habe heute zwei Tags für euch. Einen uralten und einen, den jeder kennt :D

Zuerst habe ich einen alten Tag von Sandra Pusteblume wieder ausgegraben. Es geht um den 100-Jugendbücher-die-man-gelesen-haben-muss-Tag.
Kurze Erklärung: Das Kreuz steht für "interessiert mich nicht"
Hier meine Bildchen:







Auswertung
Gelesen: 20
Auf dem Sub: 28
Auf der WuLi: 19
Kein Interesse:  33

Beim zweiten Tag handelt es sich mal wieder um den unter 200 Follower Tag. Getagged hat mich Nalla . 

1. Gibt es eine Hauptprotagonistin, mit der du viel Ähnlichkeit hast? Charakterlich? 
Mh... Abby aus Beautiful Disaster vielleicht. 

2. Wurdest du schonmal von einem Ort in einer Geschichte zu einer Reise inspiriert? 
Hihi :) Seit ich Daughter of Smoke and Bone gelesen habe, möchte ich mal nach Prag fahren.

3. Mit welchem Buchcharakter würdest du sofort tauschen, wenn du könntest? 
Aww muss ich mich entscheiden? Naja, dann mit Hermine. Wer will denn nicht mal Hogwarts besuchen? 

4. Wie würdest du reagieren, wenn eine Buchapokalypse ausgelöst werden würde? Wenn Leute verfolgt werden, weil sie lesen und Bücher horten?
Ich würde mich der geheimen Untergrundbewegung Die Leseratten anschließen. Natürlich könnten wir uns nur in der Kanalisation treffen, aber den Gestank würde ich auf mich nehmen :)

5. Welcher ist dein liebster Leseort? 
Mein Bett. 

6. Wenn du eine Nacht in einer Buchhandlung eingeschlossen wärst, was würdest du dann tun? 
Gute Frage. In einer Nacht kann man ja doch nicht alle Bücher lesen, die ich noch haben will :D Ich würde also vermutlich ein Gangsterteam mit LKW anheuern und über die Lieferantenrampe alle meine Wunschlistenbücher abräumen.. Ganz schön kriminell :o 

7. Wo kaufst du deine Bücher? 
Fast nur in der Buchhandlung. Meisten Mayersche. 

8. Hast du schon Leute in deiner Umgebung dazu gebracht, mit dem Lesen anzufangen? 
Schön wärs! 

9. Was darf bei einer gemütlichen Leserunde auf keinen Fall fehlen? 
Tee, Kuscheldecke und Schoki. 

10. Welches Buch hat deine Leseleidenschaft erweckt? 
Puh, so weit erinnere ich mich nicht zurück.. :D Vielleicht meine "Felix der Hase"-Bücher? Die habe ich auf jeden Fall geliebt. Aber mein erstes Lieblingsbuch war "Jetzt geht's los" von... Tja. Den Autor weiß ich nicht mehr. Es ging um eine Familie beim Sonntagsfrühstück, die von einer Ratte gestört wird. :D

Wundert euch nicht. Ich bin so aufmüpfig und verstoße hiermit offiziell gegen die Regeln. Ich denke mir keine weiteren 10 Fragen aus und ich tagge auch niemanden. :P

Neuzugänge Januar

Huhu ihr Lieben,
es hat sich mal wieder einiges angesammelt :)


Happy Birthday, Lesetante! Mein Blog wird 1 Jahr alt

Hallo meine lieben Leserlis,

wie es der Titel schon sagt: Mein Blog wird heute 1 Jahr alt!
Auch wenn ich das Gefühl habe, dass momentan circa jeder Blog seinen Geburtstag feiert, wollte ich mich davon nicht unterkriegen lassen :P

Ich werde jetzt keine riesige emotionale Ansprache halten, die gab's nämlich schon vor 24 Tagen in meinem Jahresrückblick.
Aber trotzdem ganz kurz: JUHUUUUU :) Ein Jahr, wer hätte das gedacht? Auch, wenn man das Jahr gar nicht richtig zählen kann, denn es gab Monate, in denen ich nicht wirlich aktiv war hier. So "richtig" fühle ich mich erst seit 3,4 Monaten als Blogger, seit ich mit anderen Bloggern und vor allem mit meinen Lesern in Kontakt stehe. Da kann man mal sehen, wie wichtig es ist, sich zu vernetzen.
Was sich in diesem Jahr hier auf meinem Blog getan hat:
 - 8.431 Seitenaufrufe
 - 444 Kommentare 
 - 120 Posts 
 - 57 Rezensionen 
 - 138 Follower

Ich will mich bei euch natürlich für die tolle Zeit bedanken, deshalb gibt es ein Gewinnspiel :)

Zu gewinnen gibt es:

Die Bestimmung - Veronica Roth

 Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …

Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes zünftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…


Starters - Lissa Price 

 Nach einer unvorstellbaren Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ...
Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...


Teilnahmebedingungen:

- 18 Jahre oder Einverständnis der Eltern
- Deutsche Postadresse 
- Seit Mitglied meines Blogs (schließlich ist das Gewinnspiel für meine treuen Leser)
- Hinterlasst einen Kommentar, welches Buch ihr gewinnen wollt, mit eurer Emailadresse und der Antwort auf folgende Frage: 

Welche Bücher wollt ihr 2014 unbedingt lesen? 
(Nicht unbedingt Neuerscheinungen, sondern generell) 
 

Das Gewinnspiel endet am Freitag, den  31. Januar um 22:00 Uhr. 
Viel Glück! :) 
Achja: Wer seine Mailadresse nicht als Kommentar hinterlassen will, kann mich auch anmailen: buecherwurmi1@web.de 

[Rezension] Das Geheimnis von Ella & Micha

Eine Wohlfühlgeschichte für Zwischendurch






Autor: Jessica Sorensen
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Heyne
ISBN 978-3453417724
288  Seiten

Klappentext:

Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…

[Rezension] Aufbruch - Partials I

SciFi-Thriller mit nicht ganz glaubwürdiger Protagonistin






Autor: Dan Wells
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Ivi
ISBN 978-3492702775
512 Seiten

Klappentext:

Den Krieg gegen die Partials, künstlich erschaffene Menschen, haben nur wenige tausend echte Menschen überlebt. Die 16-jährige Kira begibt sich mit einer Gruppe Verbündeter nach Manhattan, ein Gebiet, das die übermächtigen Partials beherrschen. Und dabei entdeckt sie, dass nicht nur die Menschen, sondern auch die Partials vor dem Untergang stehen – und beide mehr gemeinsam haben, als sie ahnten. Die letzten Menschen haben sich nach einer verheerenden Katastrophe nach Long Island, vor die Tore Manhattans, zurückgezogen. Die Partials, übermächtige Krieger, die einst von den Menschen erschaffen wurden und sich dann gegen sie wendeten, bedrohen die Überlebenden. Und eine unheilbare Seuche fordert ihre Opfer. Die sechzehnjährige Kira setzt alles daran, einen Weg zu finden, die Krankheit zu heilen. Doch dieser Weg führt sie nach Manhattan, mitten in das Gebiet der unheimlichen Partials. Und was sie dort entdeckt, wird nicht nur ihr eigenes, sondern das Schicksal aller Geschöpfe auf unserem Planeten verändern …

[Wanderbuch] Letzte Chance zur Anmeldung!

Ihr Lieben,
ich wollte euch noch mal an meine Wanderbuchaktion erinnern. Es werden ja die zwei Bücher "Vergiss den Sommer nicht" und "Artikel 5" parallel auf die Reise gehen. Es geht darum, die Bücher möglichst voll zu kritzeln, das heißt: Kommentare, Meinungen und Sprüche reinschreiben, besondere Passagen markieren, Sticker reinkleben und so weiter.
Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch noch bis zum Freitag, den 24. (mein Bloggeburtstag, juhuu :) ), anmelden. Einfach das folgende Formular ausfüllen:

---- Vergiss den Sommer nicht ist inzwischen voll belegt :) ---------


[Tag] Be, Room, Cliff

Ihr Lieben,

ich wurde getagged von der lieben Piglet. 
So wie ich das verstanden habe, soll man 15 weibliche Hauptfiguren auf Zettelchen aufschreiben und dann in Dreigruppen auslosen.
Das ist glaube ich das Pendant zu "Marry, Kiss, Cliff", bei dem das Ganze mit männlichen Protagonisten gemacht wird.
Also jedenfalls soll man sich dann pro Dreiergruppe entscheiden: Be, Room, Cliff.
Wer man sein möchte, mit wem man sich ein Zimmer teilen würde, und wen man von der Klippe stoßen würde (ganz schön brutal, wenn ihr mich fragt!)

Runde 1
Elena Gilbert aus The Vampire Diaries
Hermine aus Harry Potter
Bella aus Twilight

Naja, das fällt mir nicht ganz so schwer. Sein möchte ich Hermine, weil sie so ein tolles Mädchen ist. Sie ist klug, verständnisvoll und vor allem später eine mutige Freundin.
Room: Eher Bella. Elena ist ja im Buch vor allem am Anfang ein bisschen eingebildet. Bella ist ok.
Cliff: Tschau, Elena. Du nörgelst mir einfach zu viel :D

Runde 2
Hadley aus Die statistische Wahrscheinlichkeit blabla..
Abby aus Beautiful Disaster
Clary aus Chroniken der Unterwelt

 Auch einfach! Ich möchte Abby sein. Ich finde sie einfach wahnsinnig toll und sympathisch.
Ein Zimmer würde ich mir mit Hadley teilen. Sie ist eher ruhig, hat mir aber auch sehr gut gefallen. Sie ist ein bisschen wie ich.
Und Clary macht den Abflug. Sorry, es liegt vermutlich noch nicht mal an dir, sondern an deiner Geschichte.

Runde 3
Karou aus Daughter of Smoke and Bone
Blair aus Rush of Love
Benedicte aus Dark Village

Puhh. Also von denen würde ich am ehesten Karou sein wollen. Durch ein Portal in jede Stadt der Welt zu gelangen, muss toll sein.
Auch, wenn ich sie ungeheuer naiv und doof finde, würde ich mir mein Zimmer wohl eher mit Blair teilen. Eigentlich geht sie mir nur auf die Nerven, aber ich finde Benedicte noch schlimmer...
Deshalb muss ich Benedicte auch leider stoßen. Sie ist einfach so arrogant und irgendwie auch hintenrum, das kann ich gar nicht ausstehen.

Runde 4 
Emely aus Kirschroter Sommer
Liv Silber aus Silber
Nora aus Dark Village

Neeein, ich will niemanden stoßen! Keinen!
Be: Emely oder Liv. Ich konnte mich mit beiden sehr gut identifizieren. Vielleicht war ich Liv aber noch ein bisschen ähnlicher.
Und ein Zimmer teilen will ich mir mit Nora. Ihr Art gefällt mir. Sie ist ruhig und akzeptiert andere Leute, so wie sie sind. Wir könnten gute Freundinnen werden.

Runde 5
Zoey aus Verliebe dich nie in einen Rockstar
America aus Selection
Tris aus Die Bestimmung

Ich möchte America sein. Sie hat mir als Person so gut gefallen.
Ein Zimmer teilen würde ich mir liebend gern mit Zoey. Das wäre nie langweilig. Wenn ihr das Buch gelesen habt, wisst ihr, was ich meine :D
Und Tris, ich kann mich noch nicht mal mehr erinnern, warum ich dich nicht mag, aber so ist es. Also bist du die Klippenkandidatin. 


Ich tagge niemanden. Jeder, der will, kann den Tag haben :)

[Rezension] Selection

Bachelor meets Tribute von Panem




Autor: Kiera Cass
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Sauerländer
ISBN 978-3411811250 
368 Seiten

Klappentext:

Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Neuzugänge :)

Huhu ihr Lieben,

irgendwie hab ich schon soo lange keinen Neuzugänge-Post mehr gemacht.. Dabei kann ich wirklich nicht sagen, dass ich keine hätte... :D
Deshalb seht ihr (wenn ihr mögt) hier meine Neuzugänge seit Weihnachten in Bild und Ton:


Wanderbuch Vergiss den Sommer nicht

Hallöchen ihr Lieben,
in diesem Post könnt ihr euch für Wanderbuch Nummer 1, "Vergiss den Sommer nicht" von Morgan Matson anmelden.
Um teilnehmen zu können, füllt bitte das untenstehende Formular aus.
Für die Teilnahme erforderlich ist ein Wohnsitz / eine Postadresse in Deutschland.
Wenn das Buch weniger als fünf Anmeldungen erhält, wird es leider nicht auf Reisen gehen.
Das Formular zum anderen Wanderbuch, Artikel 5 findet ihr hier: *klick*
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt (ohne mich).
Lesezeit habt ihr 14 Tage +/- 2. Wenn euch das zu wenig erscheint, bitte unter "Sonstiges" vermerken.

1. BienesBücher
2. Bookish
3. Aletheia
4. Fabella
5. Piglet
6. Josi
7. Lovinbooks
8. Yvonnes Lesewelt
9. Am Lesestrand
10. Jess Y

Gewinnspielauslosung und Wanderbuchauswertung

Huhu :)
Ich weiß, die Fristen für beide Angelegenheiten (Abstimmung und Gewinnspiel) sind gerade mal seit einer Stunde abgelaufen.. Aber ich konnte es einfach nicht abwarten :)

Ich will euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen. "Sturz in die Zeit" gewonnen hat:

Patricia von Der Bücherstapel

Herzlichen Glückwunsch :)
Deine Mailadresse habe ich ja schon. Bitte schicke mir innerhalb von 4 Tagen deine Adresse, sonst wird neu verlost.
Alle anderen sind bitte nicht traurig! Spätestens zu meinem Bloggeburtstag in zwei Wochen gibt es wieder was ganz tolles zu gewinnen :)

Und nun zum Wanderbuch. Ihr habt abgestimmt. Für zwei Bücher kam das gleiche Ergebnis heraus. Da beide in völlig anderen Genres beheimatet sind, habe ich mich kurzerhand entschlossen, beide als Wanderbuch zur Verfügung zu stellen. Gerne könnt ihr euch für beide anmelden. Und das sind sie:

http://lesemomente.blogspot.com/2014/01/wanderbuch-artikel-5.html

http://lesemomente.blogspot.com/2014/01/wanderbuch-vergiss-den-sommer-nicht.html

Durch einen Klick auf das Cover gelangt ihr zum entsprechenden Anmelde-Post.:)

Wanderbuch Artikel 5

So, und auch hier noch einmal das Anmeldeformular.
Es gelten die gleichen Bedingungen, wie für "Vergiss den Sommer nicht":

- Postadresse in Deutschland
- Wenn das Buch weniger als fünf Anmeldungen hat, wird es nicht wandern.

Wanderbuch Nummer 1 findet ihr hier: *klick*

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt (ohne mich).
Lesezeit habt ihr 14 Tage +/- 2. Wenn euch das zu wenig erscheint, bitte unter "Sonstiges" vermerken.

1. Miss Duncelbunt
2. Aletheia
3. Dani
4. Amelie Bücherregen
5. Somaya
6. Hannas Bibliothek
7. Melty Royal Chocolate
8. Nalla
9.
10.

Neuer Header :)

Ihr Lieben,
wie ihr seht, habe ich einen neuen Header! Wie gefällt er euch? Ich finde ihn goßartig :)
Zu verdanken habe ich ihn der lieben Ines von The call of Freedom and Love . Danke nochmal!
Und jetzt bin ich gespannt auf eure Meinung!

[Rezension] Dark Village 03 - Niemand ist ohne Schuld

Die Spannung bleibt erhalten


Autor: Kjetil Johnsen
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Coppenrath
ISBN 978-3649613039
301 Seiten

Klappentext:

Ein unschuldiges Mädchen, brutal aus dem Leben gerissen.
Tiefes Misstrauen legt sich über den kleinen Ort Dypdal mitten in den einsamen Bergen Norwegens. Wie ein Lauffeuer greift die Angst um sich.
Dann wird ein Verdächtiger festgenommen. Er gesteht den Mord. Aber er ist mitnichten der skrupellose Killer, der er zu sein vorgibt. Das Böse ist noch nicht gebannt und hat bereits ein weiteres ahnungsloses Opfer im Visier

[Rezension] Daughter of Smoke and Bone

Von Rauch, Knochen und Wünschen





Autor: Laini Taylor
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Fischer FJB
ISBN 978-3841421364
496  Seiten

Klappentext:

Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?
Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?
Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist? Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist. Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert …
Eine Liebe, die älter ist als die Zeit. Und ein Kampf, bei dem ALLES auf dem Spiel steht.

Schnapszahl! Spontanes Gewinnspiel :)

Heyho ihr da,

ich habe die Schnapszahl 111 erreicht. Also bei den Followern. Und als ich das gesehen habe, wollte ich es irgendwie feiern :)

Zu gewinnen gibt es:

Sturz in die Zeit von Julie Cross

Jackson Meyer, Student in New York, hält sich für einen ganz normalen Neunzehnjährigen, bis er zufällig feststellt: Er kann für ein paar Stunden in der Zeit zurückreisen. Alles ist nur ein harmloser Spaß, bis eines Tages die Katastrophe passiert: Zwei Fremde überfallen ihn und seine Freundin Holly im Studentenwohnheim – und erschießen Holly. In seiner Panik stürzt Jackson in die Vergangenheit und landet plötzlich zwei Jahre vor dem Ereignis. Von da an hat er nur eines im Sinn: zurückzukommen und Holly zu retten. Er wird ALLES dafür tun. ALLES - für seine große Liebe.
Der erste Band der großen Zeitreise-Trilogie.




Das Buch ist zwar ungelesen, aber ein Mängelexemplar (wenn auch ohne erkennbare Mängel), ich hoffe das stört euch nicht.

Teilnahmebedingungen:
 - Folgt mir per GFC (Das Gewinnspiel ist schließlich für meine Leser)
- Seid 18 oder habt die Einverständnis eurer Eltern
- Habt einen Wohnsitz in Deutschland

So geht's: Ihr könnt drei Lose bekommen.
1. Los: Hinterlasst mir einen Kommentar, in dem ihr folegnde Frage beantwortet: SCHNAPS oder SEKT? Außerdem eure Emailadresse, damit ich euch kontaktieren kann (wenn ihr die nicht veröffentlichen wollt, schreibt eine Mail an: buecherwurmi1@web.de)
2. Los: Habt ihr zufällig Lust auf eine Wanderbuchaktion? Dann bitte folgenden Post lesen + kommentieren: WANDERBUCH
3. Los: Teilt das Gewinnspiel auf eurem Blog und erwähnt den Link dazu in eurem Kommentar / eurer Email

EDIT: Achja, vielleicht sollte ich noch erwähnen, bis wann das Ganze geht.. :D Einsendeschluss ist Sonntag der 12.01.2013 um 22:00 Uhr :)
Viel Glück wünsche ich euch :)

Aktion Wanderbuch: Seid ihr dabei?

Huhu ihr Lieben,

bei Lovelybooks gibt es ja häufiger mal Wanderbücher. Ich möchte speziell eines für Blogger machen und habe bei Josie eine Idee gesehen, die mir so gut gefällt, dass ich sie gerne selbst durchführen möchte.
Und zwar läuft das folgendermaßen: Ich schicke das Buch auf Reisen (eine Auswahl kommt gleich noch, damit ihr abstimmen könnt) und ihr schreibt eure Meinung und Kommentare ins Buch, klebt Sticker rein, malt etwas, markiert schön oder doofe Passagen usw. Hauptsache, das Buch wird immer bunter und kommt mit ganz viel Kritzelei zu mir zurück :)
Habt ihr Lust auf eine solche Aktion? 

Die Bücher stehen fest: Artikel 5 und Vergiss den Sommer nicht

Zur Anmeldung geht's HIER



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ich habe erstmal ein paar Bücher ausgesucht, die ich mir vorstellen könnte. Wenn ihr meint, dass da partout nicht das Richtige dabei ist, könnt ihr auch selbst Vorschläge machen. Mir ist wichtig, dass es ein Taschenbuch ist, weil ich irgendwie Hemmungen habe, ein schönes Hardcover vollzukritzeln :D Und ein Jugendbuch, welcher Art auch immer, sollte es sein.
Schaut euch mal meine Vorschläge an:

Erdbeben erschüttern die Erde. Danach ist nichts mehr wie es war. Zerstörte Städte, Bombenanschläge, Amokläufe. Eine dunkle Macht verwandelt die Menschen in Bestien.?Unabhängig voneinander schlagen sich vier Jugendliche durch diese postapokalyptische Welt. Jeder hat ein ganz eigenes, berührendes Schicksal. Sie kämpfen Überleben.
Spannungsgeladen und bedrückend zugleich ist diese Zukunftsgeschichte. Ein beeindruckendes Buch, dessen bedrohliche Atmosphäre den Leser völlig umhüllt. Nichts für sensible Naturen. Aber absolut empfehlenswert für alle Dystopie-Fans ab 14 Jahren.




Immer wenn es brenzlig wird, hat Taylor genau eine Lösung: Sie rennt weg. Doch jetzt ist es die Zeit, die ihr davonläuft. Ihr Vater hat nur noch wenige Wochen zu leben und einen Wunsch: Diesen letzten gemeinsamen Sommer soll die Familie in Lake Phoenix verbringen - so wie früher. Taylor liebt den funkelnden See mit seinen duftenden Wäldern, den Abenden am Strand ... doch vor 5 Jahren, hat sie dort nicht nur ihre beste Freundin, sondern auch ihre erste Liebe enttäuscht. Nun versucht Taylor, all das wiedergutzumachen - und diesen Sommer festzuhalten, die letzten Tage mit ihrem Dad, die unwiederbringlich schwinden ...



Nach einer unvorstellbaren Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ... Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...


Seit dem Tod ihres Vaters hat sich Amy völlig zurückgezogen. Als ob nicht alles schlimm genug wäre, beschließt ihre Mutter von Kalifornien an die Ostküste zu ziehen, und Amy soll nachkommen … im Auto mit einem wildfremden Jungen! Amy ist verzweifelt. Doch dann steht Roger vor ihr – total süß und irgendwie sympathisch. Die beiden verstehen sich auf Anhieb und sind sich einig: Amys Mom hat sich für den Trip die langweiligste aller Strecken ausgesucht! Und so begeben sie sich kurzerhand auf eine eigene, wilde Reise kreuz und quer durch die Staaten. Und während Amy noch mit ihrer Vergangenheit kämpft, merkt sie, wie sehr sie diesen Jungen mag ...




Wer nach Dämmerung sein Haus verlässt, Bücher liest oder uneheliche Kinder zeugt, wird im Amerika der Zukunft hart bestraft. Denn die Moralmiliz versklavt mit ihren totalitären Artikeln die Bürger der Vereinigten Staaten. Ember ist eines der unzähligen Opfer jener neuen Gesetze – bis das aufregende Abenteuer ihres Freiheitskampfes beginnt!
Religiöser Fanatismus hält Einzug in die Vereinigten Staaten: Die Moralmiliz hat die Polizei ersetzt; wer gegen ihre strengen Statuten verstößt, dem stehen Haft, Prozess und weitaus Schlimmeres bevor. Die 17-jährige Ember hat deshalb ein Leben in Deckung gewählt – doch trotz aller Schutzmaßnahmen wird plötzlich ihre Mutter verhaftet. Sie hat gegen Artikel 5 der Moralstatuten verstoßen, weil sie nicht mit Embers Vater verheiratet war. Und der Soldat, der ihre Mutter nun festnimmt, ist niemand anderes als Embers große Liebe, Chase. Ein Käfig aus Hass, Gewalt und fanatischer Moralvorstellungen schließt sich um Ember, die alles dafür tun muss, um sowohl ihre Mutter zu retten als auch den Mann, den sie liebt – und der ihr Feind geworden ist. 


Die fünfzehnjährige Jem sieht in den Augen ihres Gegenüber das Datum seines Todes. Sie sieht dieses Datum bei jedem Menschen. Auch bei Spinne, der sich ungefragt in ihre selbstgewählte Isolation drängt. Die beiden verbringen immer mehr Zeit miteinander und landen eines Tages am London Eye. Die Touristenattraktion ist wie üblich gut besucht doch eine Sache ist seltsam: Viele Menschen auf dem Platz haben das gleiche Datum in ihren Augen. Ihr Todestag wird heute sein!



In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …



Würde mich soo freuen, wenn sich ein paar Leute finden, die Lust haben, mitzumachen. Und jetzt stimmt fleißig ab, einfach in einem Kommentar :)

Challenges: Auswertung und Neustarts

Wie die Jahreswende es so an sich hat, gehen einige Challenges zu Ende und neue beginnen. Hier habe ich einmal aufgelistet, welche Challenges ich 2013 gemeistert habe und welche neuen 2014 anstehen. Ich weiß, das ist ein ganzer Haufen. Man könnte mich auch Challenge-Suchti nennen :D
Die neuen Challenges habe ich in ihrem Namen verlinkt, damit ihr auch noch die Chance habt, teilzunehmen :)
Meine persönlichen Challenges 2014 werden sein, dass ich 40 Bücher von meinem aktuellen SuB für mein Projekt SuB lese und außerdem will ich insgesamt 100 Bücher lesen. Mal schauen, ob ich die Zeit dazu finde. 

Beendet

  • Wir lesen dicke Dinger: Abgeschlossen mit 32 Punkten und 6844 gelesenen Seiten
  • Chaos Challenge Again: 19/35 Aufgaben erfüllt. Tja, 20 hätten es sein müssen, um zu bestehen :D Aber was solls, ich bin ja auch viel später eingestiegen. 
  Laufend

  • We are Young YA-Challenge: läuft noch bis zum 05. Februar. Die vorgegebenen 9 Young-Adult / Contemporary-Bücher habe ich aber schon gelesen und die Challenge somit bestanden.
  • Spar-Challenge: Läuft noch bis zum 06. März. Ich bin im September nachträglich eingestiegen und habe bis jetzt 46€ gespart. 
  • Let's Challenge Each other: Die Challenge hat vor Kurzem erst angefangen und läuft bis zum 20. Oktober. Vier von 12 Aufgaben habe ich schon bewältigt. 
  • Reihen-Abbau-Challenge: Die Challenge hat auch gerade erst im Oktober begonnen und geht insgesamt ein Jahr. Es geht darum, seine Reihen zu lesen bzw. zu beenden. Mein aktueller Punktestand: +12
  • 5x5 Themen Challenge: Noch bis 30. November. Auch hier gilt es, Aufgaben zu lösen. Mein Stand: 6/25
  • Jugendbuch-SuB-Abbau-Challenge: Punktestand: 70, Laufzeit: Noch bis 01.03.
NEU

  • Serienkiller-Challenge: Auch in dieser Challenge geht es darum, die Reihen klein zu kriegen. Laufzeit: 1 Jahr. Mindestens 12 Reihen in einem Jahr zu lesen... Wird krass, aber ich versuch's. 
  • Kampf der Verlage: Ich find die Challenge ziemlich cool. Man kann sie ganz einfach nebenbei machen. Laufzeit: 1 Jahr. Man muss von 12 Verlagen je 5 Bücher lesen. 
  • Reihen-Abbau-Challenge 2014: Die Challenge läuft bis zum 31.07.2014. Es geht darum, seine Reihen abzubauen, allerdings nach Aufgaben. 

Ich hoffe, ich konnte euch für die ein oder andere Challenge begeistern :)
Macht ihr dieses Jahr auch bei Challenges mit? 

Jahresrückblick 2013 + "Dein Buchjahr in 30 Fragen"

Ja, besser spät als nie... Bin seit heute erst wieder zuhause und deshalb hat es halt etwas gedauert. :)

Also erstmal der persönliche Teil:

WAAAAAAAAAAHHHH!!! Ich hätte nie gedacht, dass ich vor Jahresende noch 100 Leser zusammenbekomme :))))))) Was ich für einen Freudentanz aufgeführt habe! :D
Da am 24. Januar mein Bloggeburtstag ansteht, werde ich das dann ganz kräftig mit euch feiern :)

Unglaublich, dass es meinen Blog schon seit einem Jahr gibt, die Zeit fühlt sich viel kürzer an. Das mag aber auch daran liegen, dass ich eigentlich vor ein paar Monaten erst "richtig" angefangen habe. Ein gaaanz großes Dankeschön geht an Kay von His+Her Books, der mich so lieb unterstützt hat. Das bedeutet mir wirklich viel und hat mir sehr geholfen!

Rückblickend kann ich sagen, dass ich durch das Bloggen auf ganz andere Bücher gestoßen bin und sich meine Lesegewohnheiten ziemlich geändert haben. Anfangs habe ich eigentlich eher Krimis und so was gelesen, aber als ich die Jugendbücher einmal für mich entdeckt hatte, konnte ich nicht mehr davon lassen. Inzwischen lese ich ehrlich gesagt gar keine Krimis mehr :D

An dieser Stelle möchte ich auch noch Anna Katmore (vielen besser bekannt als Piper Shelley) erwähnen. Ihr Buch "Teamwechsel" war glaube ich der erste Young-Adult-Roman für mich und ich liebe ihn! Dieses Buch hat auch dazu geführt, dass ich 2013 so viele Jugendbücher verschlungen habe.
2013 habe ich übrigens 50 Bücher rezensiert. 2014 will ich das Doppelte schaffen :) 
So, jetzt ist es aber auch mal gut und wir kommen zum TAG-Teil.
Ich finde den TAG nämlich super, um das Buchjahr Revue passieren zu lassen und habe ihn von Jasi geklaut. Er heißt "Dein Buchjahr in 30 Fragen".


Allgemein 


1. Buch des Jahres - Welches war für euch das Buch des Jahres? Auch,. wenn es schwerfällt, nur eine Nennung ist erlaubt

Also, das ist wirklich gemein! Ich nenne Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe, die aber teilweise schon vorher erschienen sind. In die nähere Auswahl kämen da "Kirschroter Sommer", "Verliebe dich nie in einen Rockstar" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Und - tatatataaa - mein Buch des Jahres heißt: Kirschroter Sommer von Carina Bartsch.

2. Flop des Jahres - Welches Buch war für euch der Flop des Jahres? 

Die Flucht von Allie Condie. Definitiv. Grausam.

3. Größte positive Überraschung - An welches Buch hattet ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es euch richtig umgehauen? (Im positiven Sinne)

Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover. Ich hatte wirklich gaar keine großen Erwartungen an das Buch und konnte mir unter dem Inhalt nichts wirklich vorstellen. Da ich das Buch ja vorab vom Verlag bekommen hatte, hatte ich aber irgendwie das Gefühl, es lesen zu müssen, schließlich ist ein Vorab-Exemplar was Besonderes. Und ich habe es nicht bereut!

4. Größte Enttäuschung - An welches Buch hattet ihr positive Erwartungen geknüpft und dann hat es euch richtig enttäuscht? 

Ehrlich gesagt muss ich da den Nachfolger zu meinem Buch des Jahres nennen: Türkisgrüner Winter. Ich hatte nach dem tollen ersten Teil auf eine ebenbürtige Fortsetzung gehofft, jedoch konnte mich Teil 2 nicht wirklich überzeugen. Schade.

5. Bester Pageturner - Welches Buch konntet ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?

So, langsam habe ich das Gefühl, ich wiederhole mich: Kirschroter Sommer. Das Buch hat 512 Seiten und ich habe es an einem Tag gelesen, weil ich es einfach nicht weglegen konnte :)

6. Liebste Reihe / Trilogie - Welches war in 2013 eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut ihr euch am meisten? 

Ich muss gestehen, so viele Reihen habe ich gar nicht gelesen... Godspeed war zwar gut, hat mich aber auch nicht aus den Socken gehauen...Chroniken der Unterwelt finde ich ganz okay, aber halt auch nicht superhypertoll. Ich glaube, Dark Village trifft es ganz gut. 2014 kommen mindesten noch zwei neue Bände raus :)

7. Dickster Schmöker - Welches war euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so "dahin geflogen" oder musstet ihr kämpfen? 

Da muss ich gar nicht nachdenken. Das war Die Arena von Stephen King mit 1280 Seiten. Ich habe lange dafür gebraucht, aber Kämpfen würde ich es nicht nennen. Obwohl es Längen gab, mochte ich das Buch.

8. Die meisten Fehler - ist euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und / oder orthografische Fehler aufgefallen?

Ich liebe Fehlersuche in Büchern! :D Am meisten aufgeregt haber ich mich über Eternity von Meg Cabot aufgeregt. Auch, wenn ich nicht mehr weiß, warum...

9. Interessantestes Sachbuch - Auch "non-fiction" kann fesseln, welches Sachbuch hat euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt? 

Ähm.. Sachbuch. Tja. Ich antworte mal ganz spontan: keins.

Story

10. Schlimmster Buchmoment - Welches war für euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung? 

Da nenne ich jetzt einfach ganz dreist zwei. Achtung, Spoiler!
1. Das Ende von City of Bones: Als herauskommt, dass Clary und Jace Geschwister sind. 
2. Das Ende von Mein Weg zu dir: Ich konnte einfach nicht glauben, dass Dawson wirklich gestorben ist. Ich dachte, da kommt jetzt vielleicht noch was. Ich fand das einfach nicht richtig.


11. Enttäuschendstes Ende - Das Buch war toll, aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat euch am meisten enttäuscht?

Mhh, das ist schwierig. Ich glaube, das war Der Geschmack von Glück. Ich brauche einfach mein Happyend.

Charaktere

12. Liebster Held - Welches war euer liebster Held? 

Mh. Augustus oder Travis. Travis oder Augustus.... I can't decide :o Ne Leute also echt mal. Beide sind auf ihre ganz eigene Art und weise wundervoll. Wer es nicht weiß, Augustus ist aus "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und Travis aus "Beautiful Disaster".

13. Liebste Heldin - Welche Heldin hat euch am besten gefallen? 

Zoey aus "Verliebe dich nie in einen Rockstar". Die ist einfach so zum Schießen!

14. Liebstes Paar - Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als ganzes - ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht rausreißen! 

Wow, das ist echt schwer! Ich sag euch mal meine Nominierungsliste: Zoey & Alex (Verliebe dich nie in einen Rockstar), Elyas & Emely (Kirschroter Sommer), Abby & Travis (Beautiful Disaster) und Hazel & Augustus (Das Schicksal ist ein mieser Verräter).
Die Entscheidung ist mir schwer gefallen, aber schließlich sind es: Abby und Travis

15. Nervigster Held / nervigste Heldin - Welcher Protagonist hat euch am meisten genervt? Bei wem konntet ihr nur noch mit dem Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen / peinlichen Moment? 

:D Da brauch ich nicht lange überlegen. Blair aus Rush of Love ist dermaßen naiv und nervig, dass sie hier die Medaille bekommt.

16. Fiesester Gegenspieler - Wer hat euren Buchhelden am meisten zugesetzt? 

Das war wohl der Staat und "Das Programm" bei "Du.Wirst.Vergessen". Gruselige Vorstellung, dass einem alle Erinnerungen genommen werden könnten, nur weil man mal nicht lächelt.

17. Liebster Nebencharakter - Auch Charaktere, die nur am Rand vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist euch besonders in Erinnerung geblieben? 

Alex aus Kirschroter Sommer. Sie ist Emelys beste Freundin, ein Wirbelwind und versprüht immer Energie und gute Laune.

Verschiedenes

18. Bester Kuss - Habt ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir der erste Kuss von Zoey und Alex in Verliebe dich nie in einen Rockstar. Das war Leidenschaft pur :)

19. Beste Liebesszene - Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat euch am meisten angesprochen?

Also so haargenau kann ich mich nicht an viele Liebesszenen erinnern. Aber am besten gefallen haben mir die im Buch Die Nacht der Nächte von Kelly McKain.

20. "Lachkrampf"- Bei welchem Buch konntet ihr am herzhaftesten lachen? 

Das war bei Verliebe dich nie in einen Rockstar. So genial :)

21. "Heulkrampf" - Bei welchem Buch habt ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?

Krebsbücher. Da haben wirs wieder.
1. Bevor ich sterbe von Jenny Downham - Im Sommerurlaub am Strand war mir das irgendwie ein bisschen peinlich... :D
2. Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green. Waah, es war so schön aber auch sooo traurig...

22. Bestes / Liebstes Setting - Euer Lieblingslang / Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt - Welches Setting hat euch besonders beeindruckt?

Ich fand die ganze Umgebung der Godspeed-Trilogie ganz toll. Erst das Raumschiff und dann der neue Planet, der voller Möglichkeiten steckt.

23. "The Big Screen" - Welches Buch würdet ihr am liebsten verfilmt sehen? 

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. Das wäre mal ein Buch, wo ich keine Angst hätte, dass der Film mir irgenwas kaputt macht. Ich glaub bei der Verfilmung könnte man nicht so viel falsch machen.

Autoren

24. Liebster Autor - Welcher Autor / Welche Autorin habt ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen? 

Das kann ich echt nicht sagen. Habe eigentlich sehr ausgewogen gelesen.

25. Autoren-Neuentdeckung 2013 - Habt ihr einen Autor in diesem Jahr für euch entdeckt, von dem ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet? 

Nope, genauso wenig.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover - Welches Cover hat euch im Jahr 2013 am meisten gefallen? (Hier müsst ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das euch im Jahr 2013 beeindruckt hat, zählt)

Mh, mich für eins zu entscheiden, finde ich ultra schwer. Ich finde das Cover von Sommernachtszauber sau schön, aber auch das von Edelherb und Daughter of Smoke and Bone und Wen der Rabe ruft.

27. Schlimmstes Cover - Gibt es ein Cover, das euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, das ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte / Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat? 

Aii, ich liebe Coverbewertungen. Ich finde das Cover von Liberty 9 - Sicherheitszone ganz schrecklich. Und das deutsche Cover von Legend - Fallender Himmel. Und die Breathe-Cover.

28. Allgemein schönste Gestaltung - Welches Buch ist euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben? 

Hmm ich glaube, das Ausgefallendste was ich 2013 hatte, war der schwarze Buchschnitt von Dark Village :D

"Social Reading"

29. Gemeinsam lesen - Gab es eine Leserunde / einen Buddy Read, die euch besonders gefallen hat?

Mir hat der weihnachtliche Lesemarathon bei Katis Bücherwelt sehr gut gefallen. Ich habe sogar Platz zwei gemacht :)

30. Bester Tipp - Gab es eine Leseempfehlung, für die ihr besonders dankbar seid?

Eine Freundin hat mir Die Bestimmung empfohlen, das kannte ich bis dahin noch gar nicht :D

Lesestatistik Dezember

Huhu ihr da draußen!
Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch :)
Im Dezember hab ich ein paar sehr schöne Bücher gelesen. Hier ist meine Statistik:

Gelesene Bücher: 6
Gelesene Seiten: 2288
 Neuzugänge: 12


 Highlights






Dark Village (Teil 1 und 2) hat mir sehr gut gefallen und ich werde ganz bald weiterlesen :)








Auch von Night School steht schon der zweite Teil bereit. Nummer 
eins war jedenfalls sehr fesselnd.







Flops gab es diesen Monat nicht :)

Von meiner Leseplanung habe ich alles gelesen, außer Mara Dyer. Aber auf die Tante habe ich gerade auch irgendwie keine Lust. Für den nächsten Monat nehme ich mir vor:


1. Dark Village 3
2. City of Glass
3. Sommernachtszauber
4. Selection 
5. Zurück nach Hollyhill
6. Dark Inside
7. Days of Blood and Starlight
8. Gelöscht 

Diesen Monat wird es wohl wieder mehr werden mit der Uni, deshalb sollten die letzten beiden Bücher wohl eher als "wenn ich es noch schaffe" gekennzeichnet werden :)


[Jugendbuch-SuB-Challenge] Ergebnisse Dezember



So ihr Lieben,
der Dezember ist schon rum und die hier ist die Rangliste:

  • Stefanie (70 Punkte)
  • Binzi (50 Punkte)
  • Piglet (40 Punkte)
  • Sandra (20 Punkte)
  • OnlyBookalicious (10 Punkte)
  • Serpina (10 Punkte)
  • Sally (10 Punkte)
  • Ines (10 Punkte)
  • Tina (0 Punkte)
  • Katja (0 Punkte)
  • Alexandra (0 Punkte) 
  • Juli (0 Punkte)
 Naja, geplant hatte ich eigentlich nicht, dass ich am Ende des Monats selbst ganz oben stehe. Da ja aber letzten Monat Weihnachten war und so, bekommt Binzi trotzdem was :)  Ich kann das leider erst so innerhalb der nächsten Woche besorgen, ich hoffe du bist mir nicht böse... :/
    Ich wollte nochmal zwei Sachen klarstellen.
    1. Geschenke sind zwar okay, aber wenn man einen Gutschein geschenkt bekommen hat und damit Bücher kaufen geht, zählt das nicht mehr als "Geschenk".
    2. Für die 4 Bücher im Monat gibt es ja insgesamt 20 Punkte. Jedes Buch danach bekommt jeweils 10 Punkte. Und zwar weil:
     -Buch vom SuB gelesen und
    -mehr als vier Bücher gelesen.

     Außerdem konnte ich bei vielen keine eingetragenen Fortschritte sehen. Wenn ihr das nachgetragen habt oder nachtragt, kommentiert bitte kurz.  Wenn ihr aussteigen wollt, sagt bitte auch bescheid.