Lesestatistik Mai

Huhu ihr Lieben,

auch wenn ich mich im Mai absolut null an meine Leseliste gehalten habe, war ich doch ziemlich erfolgreich.

Gelesene Bücher: 13
Gelesene Seiten: 4360
Neuzugänge: 35



1. Opal 
Leider konnte mich der dritte Teil der Reihe nicht so überzeugen, wie die Bände zuvor. Die ersten 200 Seiten haben mich sogar ziemlich gelangweilt  und ich war froh, als es dann ein bisschen spannender wurde.
Wertung: 4/6
Rezension: HIER

2. Pretty Little Liars
Da ich die 5. Staffel Ende April beendet habe, hat mir irgendwie was gefehlt... Deshalb habe ich mich entschlossen, endlich mit den Büchern anzufangen. Das erste Buch entspricht eigentlich so der ersten Folge, deswegen gab es hier nicht viel Neues für mich und so richtig viel passiert ist auch noch nicht. Aber nett war es trotzdem.
Wertung: 5/6
Rezension: HIER

3.-5. Hex Hall, Demonglass & Spell Bound
Ahhh!!!! Wie ich diese Reihe geliebt habe. Ihr müsst diese Bücher unbedingt lesen, wenn ihr es noch nicht getan habt. Das ist ein Befehl! Die Protagonistin Sophie ist einfach soo genial und sarkastisch, ich habe ihre Sprüche geliebt. Und die Liebesgeschichte ist auch total toll.. und, und, und. Es gibt wirklich keine Ausrede, diese Reihe nicht zu lesen!
Wertung: 6/6
Rezension: Teil 1, Teil 2, Teil 3

6. Flat Out Love (Ebook)
Dieses Buch hat Kim mir empfohlen und es war definitiv süß und schön. Auf jeden Fall mal was anderes, denn über ein Mädchen, dass sich an einer Pappversion ihres Bruder festhält, oder über ein älteres Mädchen, das sich dann in genau diese Pappversion verliebt habe ich ganz sicher noch nie etwas gelesen. Die Liebesgeschichte war mir nach hinten raus allerding etwas zu hastig, da hätte sich die Autorin noch mehr Zeit lassen können.
Wertung: 5/6
Rezension: HIER

7. Girl Online
Hier hatte ich eigentlich ein Sommerbuch erwartet, aber die Geschichte spielt im Winter. Was aber auch okay war, denn insgesamt war das Buch ganz süß. Anfangs war mir die Protagonistin noch zu kindisch, aber als sie nachher in die USA fliegt und dort einen ganz süßen Typ kennen lernt, mochte ich sie dann doch.
Wertung: 5/6
Rezension: HIER

8. Lying Game 01
Das Buch war mir irgendwie zu oberflächlich und es konnte mich nicht packen. Insgesamt war die Geschichte ganz interessant, aber andererseits war mir auch völlig egal, was passiert. Ich glaube nicht, dass ich weiterlesen werde.
Wertung: 4/6
Rezension: HIER

9. Flawless 
Wo ich schon so im Sara-Shepard-Lesemodus war, habe ich gleich mit Band 2 der PLL-Reihe weitergemacht. Ich fand ihn schon spannender, als den ersten Teil, aber immer noch relativ langsam, weil ein Tag immer aus vier verschiedenen Perspektiven erzählt wird und so natürlich einiges in kurzer Zeit passiert. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass ich nicht richtig vorankomme. Aber vor allem gegen Ende wurde es dann doch ziemlich spannend und ich denke, dass in Band 3 einige Dinge passieren werden, die von der Serie abweichen.
Wertung: 5/6
Rezension: HIER

10. Fire & Flood
Das Buch hockte eigentlich schon seit dem Erscheinen auf meinem SuB. Als ich jetzt die deutsche Ausgabe vor Kurzem in der Buchhandlung entdeckt habe und kurz darauf Ninnis begeisterte Rezension geschaut habe, habe ich irgendwie richtig Lust auf das Buch bekommen.  Und es war wirklich toll!
Wertung: 5/6
Rezension: folgt

11. The Wrath & The Dawn 
Wo fange ich da an... Wir haben es hier mit einer Nacherzählung von 1001 Nacht zu tun. Und es war richtig, richtig toll! Ich kann meine Gefühle für dieses Buch noch nicht so richtig in Worte fassen... Aber die Liebesgeschichte war wirklich schön und auch dieses Buch hat wieder eine Protagonistin, die sagt, was sie denkt. Allerdings gibt sie immer so schlaue Kommentare ab... Es hat einfach Spaß gemacht, ihr zuzusehen.
Wertung: 5/6
Rezension: HIER

12. Salt & Stone
Nachdem ich Fire & Flood beendet hatte, wusste ich, dass ich nicht lange mit dem zweiten Teil warten kann. Und ich hoffe sehr, dass der Verlag noch einen dritten Teil kauft, denn abgeschlossen ist die Geschichte mit diesem Ende noch nicht :/ Trotzdem war das Buch wieder total gut, auch wenn mich die ersten 50 Seiten irgendwie ein bisschen kalt gelassen haben.
Wertung: 5/6
Rezension: folgt

13. Harry Potter and the Chamber of Secrets
Ende des Monats hatte ich irgendwie mal wieder Lust auf Harry Potter.Also habe ich mir den zweiten Teil geschnappt. Leider habe ich, obwohl das Buch eigentlich so kurz ist, ziemlich lange dafür gebraucht und habe auch währenddessen noch ein paar andere Bücher gelesen. Irgendwie musste ich mich sogar immer ein bisschen zwingen, weiterzulesen... Wenn ich dann gelesen habe, war es zwar schon toll, aber naja.. Den zweiten Teil mag ich aus der Reihe sowieso am wenigsten, keine Ahnung, ob es daran liegt...
Wertung: 5/6
Rezension: folgt

Was habt ihr so gelesen? Wie viele Bücher habt ihr bislang in eurem stärksten Lesemonat gelesen? 
Habt einen schönen Tag :)

Kommentare:

  1. Wow echt tolle Bücher ♡
    Ich beneide dich so um salt&stone....
    Das buch muss ich unbedingt lesen nachdem ich band 1 erst letzten monat glesen habe
    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Steffi :)
    Endlich! :D Ich habe nur auf deinen Rückblick gewartet :D du hast ja echt so viele tolle Bücher geschafft in diesem Monat :)
    Und 35 Neuzugänge! Wow! Ich hatte "nur" 29! :D
    Was ist denn nur los mit uns? :D
    Im April war es ganz schlimm, da hatte ich 47 (!!!) Stück! Lag definitiv an meinem Geburtstag, aber trotzdem muss ich dringend ein bisschen kürzer treten im Juni! :D ob mir das gelingt? :D

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D :D Jaa, ich hab diesen Monat richtig Gas gegeben.
      Mensch, das ist ja mal ein Ding! :D Ich weiß noch, nachdem ich einen Monat Buchkaufverbot hatte und gerade englische Bücher für mich entdeckt hatte, hatte ich in einem Monat 60 Neuzugänge... Aber psst :D
      Ich hab auch gesagt, dass ich diesen Monat keine Bücher kaufe.. Mal schauen, ob das funktioniert :D
      Ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Huhu meine Liebe :)

    Du hast ssooooooo tolle Bücher gelesen :)))

    <33

    AntwortenLöschen