[Kaffeeklatsch] Mehrere Bücher in einer Reihe kaufen


Huhu ihr Lieben,

vor ein paar Wochen habe ich euch ja schon mal etwas zu meinem großen SuB geschrieben. Der kommt natürlich unter anderem dadurch zustande, dass ich manchmal Reihenfortsetzungen kaufe, obwohl ich den Vorgängerband noch gar nicht kenne.
Warum ich das tue? Aus vier Gründen.

1. Ich habe das Gefühl, dass mir die Reihe gefällt. Entweder, weil sie vielen Leuten gefällt, oder weil sie Leuten gefällt, die den gleichen Buchgeschmack haben, wie ich, oder weil ich den Klappentext super finde. 

2. Wenn sie mir nicht gefällt, kann ich die Bücher immer noch wieder verkaufen. Klar, ich bekomme dann nicht so viel Geld dafür, wie ich dafür bezahlt habe. Aber solange ich mir das leisten kann, macht es ja nichts. Sonst kann man ja auch gegen gleichwertige Bücher tauschen.

3. Ich habe das Bedürfnis, Bücher zu kaufen. Manchmal gibt es dann aber nicht das, was ich eigentlich haben will, oder es gibt gar kein anderes Buch, das ich mitnehmen möchte. Aber ich will Bücher kaufen! Klar, es ist dann irgendwie Kaufen um des Kaufens Willen, aber naja.. Sucht ist Sucht. Ich muss aber sagen, dass das heute nicht mehr soo oft vorkommt, wie noch vor einem Jahr. Könnte aber auch daran liegen, dass ich viele Reihen schon vollständig im Regal stehen habe :P

4. Wenn ich eine Reihe anfange, dann will ich oft sofort weiterlesen. Auf Englisch nennt man das "marathoning", auf Deutsch gibt es irgendwie kein richtiges Wort dafür. Ich bin es einfach nicht gewohnt, eine Reihe anzufangen, und danach nicht in der Lage zu sein, weiterlesen zu können (vorausgesetzt, es sind schon Folgebände erschienen). Wenn ich dann erst in die Buchhandlung rennen muss (und das klappt meistens sowieso nicht am gleichen Tag), dann hemmt das irgendwie meinen Lesefluss und ich werde wahrscheinlich nicht sofort weiterlesen. 

Viele sind vielleicht der Meinung, dass es nicht so sinnvoll ist, komplette Reihen zu kaufen, obwohl man noch nicht mal damit angefangen hat. Ich kann das vom logischen Standpunkt aus auch verstehen. Und trotzdem mag ich es einfach, zu wissen, dass ich, wenn ich jetzt mit Reihe XY anfangen will, sie auch in einem Rutsch durchlesen könnte. 

Wie ist eure Meinung dazu? Macht ihr sowas auch oder findet ihr es sinnlos? 
Alles Liebe, 
Stefanie

Kommentare:

  1. Hey :)
    Also ich kann dir da nur voll und ganz zustimmen :)
    ich kenne das nur zu gut, wenn ich in mein Regal schaue, dann sehe ich so einige Reihen von denen ich den 2 vielleicht sogar 3 Teil habe, aber der erste fehlt immer noch.
    das liegt auch oft daran, das ich die Reihe, wie du schon sagst gerne lesen möchte, aber den ersten gibt es grade nicht oder der dritte ist einfach viel günstiger als der erste :D
    Ich bin auch so und kaufe mir dann eben den dritten weil ich mir denke, das ich die Reihe sowieso mögen werde oder eben wieder vertauschen kann.
    Also echt ich kann dir in allen Punkten recht geben und ich fange eine Reihe auch lieber erst an, wenn ich schon die anderen Teile beisammen habe.

    Liebste Grüße
    Maddy

    AntwortenLöschen
  2. Ich verstehe deine Gründe total, traue mich selbst aber meistens nicht. Es gibt nur ganz wenige Fälle, wo ich mir zu 100% sicher bin, dass ich die Reihe lieben werde. City of Bones ist zum Beispiel so ein Fall. Da habe ich mir sofort 5 Bände + die ersten beiden der Spin-off Reihe zugelegt. Gelesen habe ich davon bisher nicht mal die Hälfte, aber ich finde es einfach gut, sie schon zu haben. Vor allem weil ich die englischen Ausgaben habe und es da gar nicht so einfach ist, welche zu bekommen, die vom Format her zusammenpassen. :D
    Ansonsten ist es eigentlich eher Zufall, z.B. habe ich von einigen Reihen Band 2 als Mängelexemplar gekauft und dann musste Band 1 noch her. Absichtlich mache ich sowas aber eher selten.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kaufe meistens die ganze Reihe.
    Die Erklärung dafür ist vor Allem Nr. 4 (und jaaaaa, ich geb's zu; 3. stimmt ebenfalls). Zwei Mal wurde ich schon von einem mega Cliffhänger geplagt und will mir diese elende Warterei einfach nicht mehr antun.

    Liebe Grüsse ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu meine Liebe :)

    Mal wieder ein toller Post <3 Ich versuche ja wirklich erst BAnd 01 zu lesen und dann den nächsten Band aber manchmal klappt das halt nicht so, weil man vielleicht frustriert ist und einfach ein Buch kaufen will :))

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Also ich kaufe selten Reihenfortsetzungen ohne dass ich den ersten Teil kenne. Dafür habe ich aber viele angefangene Reihen zuhause stehen die ich nicht weiterlese. Am liebsten kaufe ich mir Reihen die schon vollständig auf dem Markt sind. Da muss ich dann nicht lange warten und kann sofort den nächsten Teil kaufen. Ich habe jetzt aber wieder eine neue Reihe begonnen. So lange ich den Überblick behalte geht das schon ich möchte aber nicht mehr wie drei Reihen gleichzeitig lesen :)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es immer toll, eine Reihe anzufangen und zu wissen, dass man noch die anderen Bände im Regal stehen hat und sofort weitermachen kann! Ich kann dich also voll verstehen...

    AntwortenLöschen
  7. Hey =)
    Ich finde das Thema total interessant. Anfangs fand ich es auch doof die ganze Reihe zu haben, finde ich heute auch noch, aber nur eingeschränkt. Ich habe oftmals 2 Bände hier, meistens sind das Fortsetzungen. Wenn mir der erste Band gefallen hat, dann werden es die anderen mit größter Wahrscheinlichkeit auch und damit ich die Reihe dann fix beenden kann, habe ich dann alle restlichen hier (*hust, ok, Halo #2+3 habe ich schon eeewig auf dem SUB, aber theoretisch... :D). Ich habe auch manchmal Band 1 und 2 auf dem SUB, was ich eig nicht so gut, aber noch ok finde. Ich finde es auch toll die Bücher zeitnah zu lesen, manche Reihen habe ich schon eeewig begonnen und noch nicht den nächsten Teil besorgt, aber dass ist ein anderes Thema :D Ich stimme dir in allen Punkten zu, auch wenn ich 1) und 2) ungern tue. Bei 3) habe ich genügend Nicht-Reihen-Bücher auf der WL, aber jaaaaaaaa dieses Verlangen Bücher zu kaufen <3. Und bei 4) bin ich ganz bei dir, müsste ich mal wieder machen...
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffi, :)

    ich kann dir da mal wieder bei allen Punkten zu stimmen. :D
    Bei mir war es auch wirklich schon oft so, dass ich UNBEDINGT jetzt ein neues Buch kaufen wollte. :D Ich hab immer gedacht, ich wäre die einzige bescheuerte, die das so macht. :D Jedenfalls hab ich dann ne Phase lang einfach immer Fortsetzungen gekauft, wenn ich nichts anderes gefunden habe. Und bei mir ist es auch wirklich so, ich möchte die ganze Reihe da haben, damit ich direkt an einem Stück lesen kann, falls ich das möchte. :) Ich fange mittlerweile gar keine Reihen mehr an, wenn noch nicht alle Bücher erschienen sind.

    Mir wurde dann auch immer gesagt: Was, wenn dir Band 1 gar nicht gefällt? Also selbst wenn das so ist, lese ich zu 70 bis 80 % trotzdem weiter, weil ich es nicht mag, wenn ich eine Reihe nicht beende.
    2. Habe ich bestimmt ein Jahr lang "Die Bestimmung" auf dem Sub gehabt. Bei dem Buch war ich mir damals total unsicher, ob es mir gefallen wird. Daher habe ich nie Band 2 und 3 gekauft, aber dann irgendwann habe ich es einfach mal mitgenommen (aus dem Grund, weil ich nichts anderes gefunden habe :D - siehe oben) und dann kurz danach sogar den dritten. Und was ist passiert? Ich habe Band 1 innerhalb von zwei Tagen komplett durchgelesen und direkt am nächsten Tag Band 2 begonnen - Gott sei Dank, hatte ich es schon da ! :D Was ist danach passiert? Ich habe noch während ich die letzten Seiten von Band 2 gelesen habe, die Folie von Band 3 aufgerissen und in einem Rutsch weiter gelesen, als hätte ich nicht ein Buch, sondern ein Kapitel beendet. :D
    Genau das gleich war nach Band 2 der Amor-Trilogie. Seitdem lese ich nur noch Reihen, die komplett erschienen - im besten Fall komplett in meinem Regal stehen! :D
    Ich glaube, ohne Reihenfortsetzungen wäre mein Sub um 100 oder noch mehr kleiner xD

    Sooooo, genug geredet bzw geschrieben. :D

    Schönen Abend <33

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, irgendwie kommt mir das bekannt vor :D ... Ich hatte, das zwar noch nicht so oft, dass ich gleich eine ganze Reihe bzw. eine Trilogie hintereinander durchgesuchtet habe, aber ich kann deine Gefühle trotzdem gut nachvollziehen. Wenn ich mir nicht sicher bin, hole ich mir meistens den ersten Teil - und wenn ich dann merke, dass mir die Geschichte gefällt und ich wissen will, wie sie ausgeht, dann müssen auch die anderen Teile her.

    Einmal hab ich aber auch schon eine Ausnahme gemacht, da mussten auf Englisch gleich alle Bücher her - und zwar war das bei der "Obsidian"-Reihe, da lachte mich der erste Band auf der Messetheke in der Buchhandlung so an, dass ich einfach nicht anders konnte. Und das ist auch der Grund, warum ich oft auf Englisch lese, weil da viele Reihen oft schon vollständig erschienen sind, während sie auf Deutsch erst nach und nach herauskommen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Steffi,

    ich habe dich die Tage über getaggt und würde mich freuen, wenn du die Fragen beantwortest. ;)

    http://nine-im-wahn.blogspot.de/2015/10/tag-unpopular-opinions.html

    Nine <3

    AntwortenLöschen
  11. Hey

    Bin gerade über deinen Blog gestolpert und bleibe mal direkt als Leserin hier :)
    Ein Echt Toller Blog ;)

    Viel Spaß weiterhin beim Lesen und Bloggen

    LG
    Nicky (http://the-infinite-bookshelf.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin eigentlich auch ein "Reihenkomplettkäufer", also grad bezogen auf Reihen, die nicht aus in sich geschlossenen Bänden bestehen: Da sehe ich in einer Trilogie z.B. einfach nur eine Geschichte, die unnützerweise in drei Teile zerstückelt wurde. (Mich nervt diese allgemeine Abkehr von den dicken 900-Seiten-Wälzern ja ungemein.)
    Jedenfalls: Habe ich da nur den Auftaktband zur Hand, fühle ich mich um zwei Drittel der Geschichte betrogen. Ich will wenn dann auch gleich die ganze Geschichte kennenlernen können!

    Zum Glück kann ich aber ganz gut ausmachen, ob mir eine Reihe gefallen wird oder nicht, dass ich mich da nach Teil 1 noch nie geärgert habe, unnötigerweise doch bereits die anderen Teile gekauft zu haben. Aber ich habe generell auch nicht den Drang zum unbedingten Erwerb der Bücher: Manchmal reicht es mir schon, eine Reihe komplett auszuleihen.
    Oder ich kaufe sie günstig gebraucht oder als Mängelexemplar, so dass ich sowieso nicht zuviel Geld aus dem Fenster geworfen hätte.

    Generell bin ich aber auch ein Ganze-Reihen-Sofortbezüger! ;)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen