Lesestatistik Oktober


Huhu ihr Lieben, 

heute zeige ich euch ganz pünktlich, was ich letzten Monat so gelesen habe. Diesen Monat lief es wieder ganz gut, ich habe sogar alle Bücher von meiner Leseliste abgearbeitet. Jetzt im November wird es auf jeden Fall deutlich weniger sein, da ja der NaNo ist :) 

Gelesene Bücher: 8 
Gehörte Hörbücher: 2
Gelesene Seiten: 2970
SuB: 358


1. Elias und Laia (Sabaa Tahir) 
Dieses Buch habe ich als Hörbuch gehört (Stellvertretend dafür ist die englische Ausgabe auf dem Foto). Die Sprecherin ging mir zeitweise echt auf den Geist und die Geschichte hat mich auch nicht so richtig gepackt. So ab der Hälfte wurde es dann aber wenigstens spannend und ein bisschen interessanter. 
Wertung: 4/6
Rezi: HIER 

2. Silber 02 (Kerstin Gier)
Dieses Buch habe ich gerereadet, bevor ich den dritten Band gelesen habe. Unmittelbar davor hatte ich noch den ersten Teil gelesen und ihn abgöttisch geliebt, jedoch muss ich sagen, dass der zweite Teil beim erneuten Lesen nicht ganz mithalten konnte. Er war schon wirklich gut und so, aber hatte einfach nicht dieses Lieblingsbuch-Gefühl, wie der erste Teil. 
Wertung: 5/6 
Rezi: Folgt

3. Silber 03 (Kerstin Gier) 
Der Abschluss der Trilogie hat mich ziemlich zufriedengestellt (bis auf diese eine Sache, aber da ich schon vorher wusste, dass das nicht passieren wird, war die Enttäuschung nicht ganz so groß). Im direkten Vergleich zu Band 1 hatte auch der dritte Teil nicht mithalten können, aber natürlich hat er mir trotzdem sehr gut gefallen. 
Wertung: 5/6 
Rezi: folgt

4. The Heir (Kiera Cass) 
Ich habe soooo viel Negatives über dieses Buch gehört, dass ich es immer vor mir hergeschoben habe. Erstaunlicherweise hat es mir dann richtig gut gefallen, ich habe so gut wie nichts daran zu kritisieren und es hat richtig Spaß gemacht, das ganze mal aus einer anderen Perspektive zu lesen. Ich freue mich schon auf den letzten Teil!
Wertung: 5/6
Rezi: folgt

5. Lana 01 (Annie J. Dean) 
Das Buch war irgendwie anders als erwartet, aber als ich mich dann darauf eingestellt hatte, war es wirklich spannend und leicht zu lesen. Toll waren die (für mich) neue Idee und die knisternde Liebesgeschichte.
Wertung: 5/6
Rezi: folgt

6. Young World 01 (Christoph Weitz) 
Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde gelesen und ich war erstaunt, wie gut es mir gefallen hat. Es war total Post-Apokalypse-mäßig und bis auf die weibliche Sicht (die mich oft genervt hat), war das Buch wirklich gut.
Wertung: 5/6
Rezi: folgt

7. Another Day in Paradise (Laura Newman)
Seit Laura bekanntgegeben hat, dass sie dieses Buch schreibt, habe ich mich total drauf gefreut. Meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen, ich habe das Buch total geliebt und es war einfach richtig, richtig toll!
Wertung: 6/6
Rezi: folgt

8. Everflame 01 (Josephine Angelini)  
Auf dieses Buch hatte ich irgendwie nie so richtig Lust. Ich habe es mir dennoch als Hörbuch geholt, um es einfach mal vom SuB herunter zu bekommen. Und das hat sich als gute Idee herausgestellt, denn es hat mir eigentlich ganz gut gefallen.
Wertung: 5/6
Rezi: folgt

9. Royal 03 (Valentina Fast)
Der dritte Teil der Reihe hat mich leider ziemlich enttäuscht. Nach dem ersten Buch war ich noch Feuer und Flamme, das zweite hat irgendwie schon ein bisschen nachgelassen und hier habe ich mich teilweise echt gefragt, was das Lektorat da gemacht hat... Wirklich schade. Trotzdem gab es auch einige Elemente, die mir gut gefallen haben und ich bin immer noch neugierig, wie die Geschichte weitergeht.
Wertung: 4/6
Rezi: HIER

10. Auf und Davon (David Arnold) 
Dieses Buch war irgendwie total anders, als ich es mir vorgestellt hatte. Die Protagonistin Mim ist psychisch irgendwie nicht so ganz auf der Höhe und auf ihrem Roadtrip lernt sie einige komisch Leute kennen... Ich musste mich teilweise wirklich ein bisschen durchbläuen.
Wertung: 3/6
Rezi: HIER

Hattet ihr es auch schonmal, dass euch total gehypte Bücher überhaupt nicht gefallen haben? 
Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Huhu liebe Stefanie! (:

    Das sind aber richtig tolle Bücher! ^-^
    Ich bin schon sehr gespannt auf den finalen Teil der Silber-Trilogie da ich die ersten beiden Bände so toll fand. Schade, dass es bei dir nicht zur vollen Punktezahl gereicht hat. :/ Dafür freue ich mich das dir 'The Heir' so gut gefallen hat. Ich habe das Buch auf deutsch noch auf dem SUB und bin schon sehr neugierig auf die Geschichte und besonders die Protagonistin.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Start in den November und hoffe du kannst diesen Monat mit vielen schönen Büchern genießen! :)
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, ich find es auch total schade. Als ich den zweiten Teil zum ersten Mal gelesen habe, fand ich ihn auch genauso gut, wie den ersten. Aber beim zweiten Mal hatte es dann einfach nicht dieses "ich liebe es abgöttisch"-Gefühl.. Was aber auch definitiv nicht heißt, dass es schlecht war!
      Mit Eadlyn haben ja viele Leute Probleme, weil sie sie zickig finden.. Ich konnte ihre Gründe aber sehr gut nachvollziehen, deshalb mochte ich sie trotzdem :) Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefallen wird.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. So schöne Bücher hast du da gelesen bzw. gehört :)))

    <3

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Monat :) Die Silber-Reihe steht noch auf meinem Wunschzettel :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dann mal nichts wie ran! Gerade den ersten kann ich sehr empfehlen! :)

      Löschen
  4. Huhu <3
    Schöner Lesemonat! :) Lana hab ich ja sehr geliebt! <3 und Auf und davon fand ich bis auf ein paar Dinge auch ok :)

    Ich möchte auch voll gern ADIP von Laura Newman lesen :) bin auf deine Rezi gespannt :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :) Oh ja, lies es unbedingt!! Es ist richtig, richtig toll <3

      Löschen
  5. Hallo Stefanie,

    das ist ja auch ein schöner Lesemonat! Elias & Laia habe ich auch gelesen und fand es richtig gut, aber ich habe bei einigen Leuten gehört, dass die Sprecherstimme im Hörbuch nicht so gut ist und das Buch deswegen Minuspunkte bekommen hat...

    Ein typisches gehyptes Buch, dass mich eher enttäuscht hat, ist Obsidian! Ich war so sehr darauf versessen es zu lesen und am Ende hat mich das ganze Buch an Twilight erinnert und die Charaktere fand ich auch eher nervig... :( Da war ich echt enttäuscht.

    Laura Newton kenne ich gar nicht, aber da du so schwärmst, werde ich es mal auf die Wunschliste packen. :)

    Auf und Davon habe ich noch auf dem SuB... mal sehen wie es mir gefällt und vor allem, wann ich dazu komme. :)


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna :)
      Obsidian ist eines meiner Lieblingsbücher, die Folgebände mochte ich allerdings nicht mehr so sehr :D
      Und die Dame heißt Laura Newman, sehr zu empfehlen! Sie hat auch einen Yt-Channel, den ich total gerne gucke.
      Liebe Grüße :)

      Löschen