[Rezension] Blood Promise

Deutlich düsterer


Autor: Richelle Mead
Erscheinungsjahr: 2010
Verlag: Razorbill
ISBN 978-1595143105
528 Seiten

Klappentext: 

The recent Strigoi attack at St. Vladimir’s Academy was the deadliest ever in the school’s history, claiming the lives of Moroi students, teachers, and guardians alike. Even worse, the Strigoi took some of their victims with them . . . including Dimitri.
He’d rather die than be one of them, and now Rose must abandon her best friend, Lissa—the one she has sworn to protect no matter what—and keep the promise Dimitri begged her to make long ago. But with everything at stake, how can she possibly destroy the person she loves most?

[Rezension] Pretty Little Liars - Perfect 03

Sehr spannend


Autor: Sara Shepard
Erscheinungsjahr: 2008
Verlag: Harper Teen
ISBN 978-0060887384
298 Seiten

Klappentext

In Rosewood, Pennsylvania, four perfect-looking girls aren't nearly as perfect as they seem.
Aria can't resist her forbidden ex. Hanna is on the verge of losing her BFF. Emily is freaking out over a simple kiss. And Spencer can't keep her hands off anything that belongs to her sister.
Lucky me. I know these pretty little liars better than they know themselves. But it's hard keeping all of their secrets to myself. They better do as I say . . . or else

[Rezension] Shadow Kiss 03

Tolle Fortsetzung


Autor: Richelle Mead 
Erscheinungsjahr: 2008
Verlag: Razorbill
ISBN 978-1595141972
464 Seiten

Klappentext

Is Rose’s fate to kill the person she loves most? It’s springtime at St. Vladimir’s Academy, and Rose Hathaway is this close to graduation. Since Mason’s death, Rose hasn’t been feeling quite right. She has dark flashbacks in the middle of practice, can’t concentrate in class, and has terrifying dreams about Lissa. But Rose has an even bigger secret . . . .She’s in love with Dimitri. And this time, it’s way more than a crush.
Then Strigoi target the academy in the deadliest attack in Moroi history, and Dimitri is taken. Rose must protect Lissa at all costs, but keeping her best friend safe could mean losing Dimitri forever…

[Rezension] Frost Bite 02

Übertrifft Band 1


Autor: Richelle Mead
Erscheinungsjahr: 2008
Verlag: Razorbill
ISBN 978-1595141750
352 Seiten

Klappentext: 

Rose loves Dimitri, Dimitri might love Tasha, and Mason would die to be with Rose…
It’s winter break at St. Vladimir’s, but Rose is feeling anything but festive. A massive Strigoi attack has put the school on high alert, and now the Academy’s crawling with Guardians—including Rose’s hard-hitting mother, Janine Hathaway. And if handto- hand combat with her mom wasn’t bad enough, Rose’s tutor Dimitri has his eye on someone else, her friend Mason’s got a huge crush on her, and Rose keeps getting stuck in Lissa’s head while she’s making out with her boyfriend, Christian! The Strigoi are closing in, and the Academy’s not taking any risks.... This year, St. Vlad’s annual holiday ski trip is mandatory.
But the glittering winter landscape and the posh Idaho resort only create the illusion of safety. When three friends run away in an offensive move against the deadly Strigoi, Rose must join forces with Christian to rescue them. But heroism rarely comes without a price…

[Rezension] Vampire Academy 01

Überraschend gut 

Autor: Richelle Mead
Erscheinungsjahr: 2007
Verlag: Razorbill
ISBN 978-1595141743
352 Seiten

Klappentext: 

St. Vladimir’s Academy isn’t just any boarding school—it’s a hidden place where vampires are educated in the ways of magic and half-human teens train to protect them. Rose Hathaway is a Dhampir, a bodyguard for her best friend Lissa, a Moroi Vampire Princess. They’ve been on the run, but now they’re being dragged back to St. Vladimir’s—the very place where they’re most in danger. . . .
Rose and Lissa become enmeshed in forbidden romance, the Academy’s ruthless social scene, and unspeakable nighttime rituals. But they must be careful lest the Strigoi—the world’s fiercest and most dangerous vampires—make Lissa one of them forever.

[Rezension] Paper Towns

Konnte meinen Erwartungen nicht entsprechen



Autor: John Green
Erscheinungsjahr: 2009
Verlag: Speak
ISBN 978-0142414934
336 Seiten

Klappentext:

When Margo Roth Spiegelman beckons Quentin Jacobsen in the middle of the night—dressed like a ninja and plotting an ingenious campaign of revenge—he follows her. Margo’s always planned extravagantly, and, until now, she’s always planned solo. After a lifetime of loving Margo from afar, things are finally looking up for Q . . . until day breaks and she has vanished. Always an enigma, Margo has now become a mystery. But there are clues. And they’re for Q.

Bücherregaltour!

Huhu meine Lieben,

gestern ist ein Video online gegangen, in dem ich euch meine Regale und die einzelnen Bücher darauf zeige. Wenn ihr Lust habt, schaut doch mal rein :)


25 Bücher, die ich bis Ende des Jahres von meinem SuB befreien will

Huhu ihr Lieben,

das Jahr ist ja jetzt schon halb rum. Vor einiger Zeit habe ich mir Gedanken darüber gemacht, welche Bücher denn bis Ende des Jahres auf jeden Fall noch gelesen werden sollen. Aufgeschrieben haben ich es zwar, aber irgendwie nie gepostet. Aber jetzt! :)



Die Liste: 

1. Dark Places 
2. Frostfluch 02 
3. Wer die Lilie träumt 
4. Bitterzart 
5. The Heir 
6. Isla and the Happily Ever After
7. Grischa 01 
8. The Winner's Curse 
9. Ashes 04 
10. City of Fallen Angels 
11. Heir of Fire 
12. Origin 04 
13. The Murder Complex 
14. Mara Dyer 01 (Reread)
15. Miss Mayhem 02 
16. Invaded 02 
17. An Ember in the Ashes 
18. These Broken Stars 
19. The Jewel 
20. A Court of Thorns and Roses 
21. World After 02 
22. Wait for you 
23. The Darkest Minds 
24. The Final Empire 
25. Snow like Ashes

Kennt ihr schon Bücher von meiner Liste? Welche sollte ich ganz schnell lesen, welche mochtet ihr vielleicht nicht so gerne? Habt ihr auch Ziele bis zum Ende des Jahres? 

Liebe Grüße,
eure Stefanie


[Rezension] Thoughtless

Erstmals verführt 

Autor: S.C. Stephens
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Goldmann
ISBN 978-3442482429
640 Seiten

Klapptentext: 

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ...

[Rezension] #Skandal

Cybermobbing im Abschlussjahrgang


Autor: Sarah Ockler
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: cbt
ISBN 978-3570162989
416 Seiten 

Klappentext:

Die perfekte Mischung für einen handfesten Party-Skandal? Das wären: nackte Jungs mit Elfenflügeln und … verbotene Küsse! Als Lucy einwilligt, anstelle ihrer BFF zum Abschlussball zu gehen, ahnt sie bereits, wie anstrengend das wird. Immerhin muss sie mit Cole dorthin gehen, Ellies Freund und ihr geheimer Schwarm seit ... ungefähr schon immer. Und dann passiert es: Lucy und Cole küssen sich! Doch bevor Lucy mit Ellie sprechen kann, tauchen die brisanten Beweisfotos auf ihrer Facebook-Chronik auf und ein Shitstorm sondergleichen bricht über sie herein. Wer steckt hinter dieser fiesen Intrige und wie kommt Lucy je wieder aus diesem Schlamassel heraus?

[Rezension] Together Forever 01

Gutes New-Adult-Buch




Autor: Monica Murphy
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Heyne
ISBN 978-3453418530
272 Seiten

Klappentext: 

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer. 

[Rezension] Sapphique

Fliehen heißt leben



Autor: Catherine Fisher
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Penhaligon
ISBN 978-3764530815
480 Seiten

Klappentext: 

Finn ist aus Incarceron entkommen, doch seine Freunde Keiro und Attia sind noch immer hinter dessen Mauern gefangen. In der so genannten Freiheit ist nichts so, wie Finn es erwartet hat – und beinahe zu spät wird ihm bewusst, dass sein Leben noch immer ebenso sehr in Gefahr ist wie während seiner Haft. Keiro und Attia suchen derweil nach Sapphiques Handschuh, der die Flucht aus Incarceron ermöglichen soll. Das Gefängnis selbst hat währenddessen für sich einen Körper erschaffen. Denn auch Incarceron will in die Freiheit gelangen, genau wie einst Sapphique – der einzige Gefangene, den Incarceron je geliebt hat.

Lesestatistik Juni

Hallöchen meine Lieben,

und schon wieder ist ein weiterer Monat rum. Jetzt ist es tatsächlich schon Sommer. Es kommt mir vor, als hätte ich mich vorgestern noch gefragt, wann ich endlich die Winterjacke wegpacken kann. Diesen Monat habe ich lesetechnisch nicht ganz so viel geschafft, wie im Mai, aber ich bin trotzdem zufrieden mit mir.

Gelesene Bücher: 10
Gelesene Seiten: 
Neuzugänge: 30
SuB: 327


1. Open Road Summer
Auch, wenn die Leserunde wirklich cool war, hatte ich an dem Buch doch einiges auszusetzen. Beziehungsweise, nein. Der Großteil des Buches war eigentlich echt super. Aber das letzte Drittel war unnötig und doof und ja.. 
Wertung:4/6
Rezension: HIER

2. The Fill-In Boyfriend
Dieses Buch war mein Monatshighlight, auch wenn es nicht die volle Punktzahl bekommen hat. Abgesehen von einem weiteren Buch hat mich diesen Monat alles eher enttäuscht...
Ich liebe Kasie Wests Bücher einfach!
Wertung: 5/6
Rezension: HIER

3. P.S. I still love you 
Leider konnte mich das Buch nicht so überzeugen, wie der erste Teil und Peter fand ich auch eher unsympathisch, was ich total schade fand... Trotzdem war der Schreibstil toll und ich habe Lara-Jean gerne beim Leben zugesehen. Auch wenn ich das Buch ehrlich gesagt überflüssig fand.
Wertung: 5/6
Rezension: HIER

4. Incarceron 
Es wurde Zeit, dass ich dieses Buch mal lese. Es war zwar ganz nett, aber irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen. Auch wenn die Grundidee wirklich gut war.
Wertung: 4/6
Rezension: HIER

5. First Love 
Von diesem Roadtrip hatte ich mir irgendwie was anderes erhofft... Ich glaube, ich bin einfach mit falschen Erwartungen an das Buch rangegangen. Der Schreibstil war eigentlich wirklich cool und fesselnd und der Roadtrip war auch süß.
Wertung: 4/6
Rezension: HIER

6. Das Glück wächst nicht auf Bäumen 
Das Buch wäre ja fast mein Flop des Monats gewesen, hätte ich danach nicht noch ein Buch gelesen, das mich eigentlich noch mehr abgestoßen hat. Naja, jedenfalls mochte ich das Buch nicht und jetzt alle meine Kritikpunkte aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Lest einfach meine Rezi.
Wertung: 3/6
Rezension: HIER

7. Tiefe Wellen 
Hier haben wir besagtes Buch, das einfach überhaupt nicht meins war. Es war mir von der Stimmung her zu düster, das Ende hat mir nicht gefallen und ich konnte keine Beziehung zu der Protagonistin aufbauen.
Wertung: 3/6
Rezension: HIER

8. Sapphique 
Ich wollte dann noch wissen, wie es weitergeht und bei der Gelegenheit auch gleich die Reihe beenden. Der zweite Teil konnte mich leider auch nicht völlig überzeugen, was hauptsächlich an den Protagonisten lag, die ich ziemlich doof fand..
Wertung: 4/6
Rezension: folgt

9. Together Forever 
Dieses Buch hat mir dann doch wieder ganz gut gefallen. Nach den ganzen positiven Rezis wäre ich auch enttäuscht gewesen, wenn das nicht der Fall gewesen wäre.
Wertung: 5/6
Rezension: folgt

10. #Skandal
Hier fand ich den Anfang ganz gut und es hatte auch viel Humor und war nett zu lesen. Aber das Ende war mir dann irgendwie zu kitschig und larifari... Es konnte mich leider auch nicht total begeistern.
Wertung: 4/6
Rezension: folgt

Wieviele Bücher habt ihr diesen Monat so geschafft? Habt ihr es auch manchmal, dass euch nur ganz wenige Bücher gut gefallen und ihr vielen dann eine schlechte Bewertung gebt? 
Liebe Grüße,
Stefanie