[Blogtour] Wie Schnee so weiß Tag 2 - Die Story von Wie Schnee so weiß


Hallo meine Lieben! 

Heute macht die Blogtour zu Wie Schnee so weiß bei mir Halt. Gestern konntet ihr bei Sonja schon euer Wissen auffrischen, was bisher geschah. Heute will ich euch erzählen, was ihr vom vierten und letzten Teil so erwarten könnt. 

Wie Schnee so weiß ist der vierte Teil einer Reihe und ohne SPOILER für die vorherigen Teile geht es leider nicht. Deshalb bitte ich euch, den Beitrag nur zu lesen, wenn ihr die ersten drei Bücher schon gelesen habt! 

Erscheinungstermin: Wie Schnee so weiß

Guten Abend meine Lieben :) 

Heute ist nach langem Warten endlich der vierte Teil der Luna-Chroniken erschienen: Wie Schnee so weiß. Endlich könnt ihr erfahren, wie es mit Cinder und ihren Freunden weitergeht :) 

Ich habe das Buch schon vor einiger Zeit auf Englisch gelesen und fand es richtig toll. Ich hatte erst ein bisschen Angst, weil es so dick ist und mir Teil 1 und 2 der Reihe ja nicht soo gut gefallen haben... Teil 3 hatte mich dann aber völlig überzeugt und auch der vierte Band hat nicht nachgelassen. Das Finale war einfach toll und trotz der Länge überhaupt nicht langweilig. Wenn ihr meine ausführliche Rezension dazu lesen wollt, dann schaut mal HIER.  


Wie ihr außerdem ja bestimmt schon mitbekommen habt, veranstalten wir eine Blogtour zu dem Buch :) Sie geht morgen bei Sonja los und am zweiten Tag könnt ihr schon meinen Beitrag lesen. Natürlich könnt ihr dabei auch etwas gewinnen, es lohnt sich also auf jeden Fall. 

Hier nochmal der Blogtour-Fahrplan: 

30.01. Was bisher geschah bei Lovin Books
31.01. Die Story von Wie Schnee so weiß hier bei mir
01.02. Die Charaktere stellen sich vor bei Nadines Lesewelt
02.02. Vorstellung der dystopischen Welt bei Meine Lieblingsbücher
03.02. Interview mit Marissa Meyer Teil I bei Nine im Wahn
04.02. Interview mit Marissa Meyer Teil II bei Miss Foxy reads


05.02. Gewinnspiel auf allen Blogs

Ich freue mich sehr, wenn ihr dabei seid :) 
Alles Liebe, 
Stefanie

[Rezension] Zeugenkussprogramm

Etwas mehr Feuer...


Autor: Eva Völler
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: One

ISBN 978-3846600153
368 Seiten



Emily, 17, kann es nicht fassen: Nur weil der neue Freund ihrer Mutter sich mit den falschen Leuten eingelassen hat, gerät ihr Leben in Gefahr. Sogar ein Personenschützer wird für sie abgestellt. Pascal, jung und gutaussehend, geht ihr mit seinem Machogehabe allerdings ziemlich auf die Nerven. Schließlich muss Emily sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land, aber Idylle sieht anders aus! Auf einmal ist jeder verdächtig, und Emily weiß nicht, wem sie vertrauen kann. Nur auf Pascal ist Verlass, er bleibt ihr wichtigster Kontaktmann. Dumm nur, dass Emily und er sich ständig zoffen. Doch wie sagt schon ein altes Sprichwort: Was sich neckt ...

[Ankündigung] Lesechallenge 2016

Hallöchen meine Lieben!

Mir war mal wieder danach, eine Challenge auf die Beine zu stellen. Sie ist ziemlich einfach und läuft einfach so nebenher. Es gibt 50 Aufgaben, die hoffentlich kreativ genug sind, dass ihr auch mal zu den SuB-Leichen greifen müsst :P Es gibt auch eine Kleinigkeit zu gewinnen.



Die Regeln:

- Die Challenge geht vom 01.02.16 bis 31.01.2017
- Denn Banner hat die liebe Sonja extra für mich erstellt und ihr dürft ihn gerne benutzen
- Wenn ihr teilnehmen wollt, erstellt bitte einen Update-Post und schreibt ihn mir in die Kommentare
- Ein Buch zählt immer nur für eine Aufgabe
- Eine Rezension, oder zumindest eine Kurzmeinung, ist Pflicht
- Bücher zählen erst ab einer Länge von 200 Seiten
- Hörbücher zählen auch
- Um die Challenge zu bestehen und im Gewinnerlostopf zu landen, müssen mindesten 35 Aufgaben erfüllt werden
- Am Ende der Challenge wird unter allen, die 35 oder mehr Aufgaben erledigt haben, ausgelost
- Zu gewinnen gibt es ein Wunschbuch bis 15 Euro
REGELÄNDERUNG: Es wird erst am Ende des Challengezeitraums unter allen Teilnehmern ausgelost, die mind. 35 Aufgaben gelöst haben. Wer 45 Aufgaben gelöst hat, erhält 2 Lose und wer alle Aufgaben lösen konnte, erhält 3 Lose. 

Die Aufgaben: 

Lies...

1.  Ein Buch, das du 2015 lesen wolltest, es aber nicht geschafft hast

2. Ein Buch, das auf einem anderen Kontinent spielt

3. Einen Bestseller

4. Ein Buch von einem Autor, den du 2015 für dich entdeckt hast

5. Ein Buch von einem Autor, dessen Name mit dem gleichen Anfangsbuchstaben beginnt, wie deiner (Vor- oder Nachname)

6. Ein Buch von deinem SuB, das gehypt wird

7. Ein Buch über Bücher

8. Einen Klassiker
9. Ein Buch, das in einem anderen Buch erwähnt wurde
10. Ein Buch mit einem heißen männlichen Protagonisten
11. Ein Buch von deinem Lieblingsautor
12. Ein Buch, das du in deiner Kindheit geliebt hast
13. Ein Buch, das verfilmt wurde (Film muss schon raus sein) 
14. Ein Buch mit einem der 6 Ws im Titel (Wer, Was, Wo, Wann, Warum, Wie)
15. Ein Buch, das in der Vergangenheit spielt (Mindestens vor 100 Jahren, Zeitreiseromane sind erlaubt) 
16. Einen Krimi, ein Mystery-Buch oder einen Psychotriller
17. Einen Reihenabschluss
18. Ein Buch, das im Sommer spielt 
19. Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
20. Ein Buch, das in mehr als einem Land spielt
21. Ein Buch, das dir jemand empfohlen hat
22. Den ersten Band einer Reihe (Dilogie, Trilogie etc.)
23. Eine Fortsetzung 
24. Eine Novella 
25. Ein Buch, dessen Protagonist einen Beruf ausübt, der dir auch gefallen würde
26. Einen New Adult-Roman
27. Ein Buch mit einem schönen Titel
28. Ein Buch, das 2014 oder früher erschienen ist
29. Ein Buch von einem Autor, der unter mehr als einem Namen schreibt
30. Ein Retelling
31. Ein Jugendbuch
32. Ein Historisches Buch 
33. Das 23. Buch auf deinem SuB 
34. Ein Buch, in dem Krankheit eine große Rolle spielt
35. Ein Ebook 
36. Ein Buch, das auf einem anderen Planeten spielt
37. Ein Buch, in dem Bilder sind (Kein Comic)
38. Ein Buch mit weniger als 300 Seiten
39. Ein Buch, in dem der Protagonist Superkräfte hat 
40. Ein Buch, in dem Geister vorkommen
41. Beende eine Reihe mit mehr als drei Bänden
42. Ein High-Fantasy-Buch 
43. Ein englisches Buch 
44. Ein Buch, das 2016 erschienen ist 
45. Ein Buch von einem Autor, von dem du bislang noch nichts gelesen hast
46. Ein Buch, in dem Magie eine Rolle spielt
47. Ein Buch, das seit mindestens einem Jahr auf deinem SuB liegt (wenn nicht vorhanden, das, das am längsten auf dem SuB liegt) 
48. Ein Buch, das in dem Monat erschienen ist, in dem du Geburtstag hast
49. Ein Reread
50. Ein Buch von einem Self-Publisher

Die Teilnehmer: 
1. Hannah (Link folgt)
2. Alina
3. Denise liest 
4. Bücherdiebin
5. Kerstin 
6. Sonja (Link folgt)
7. Elli
8. Mella (Link folgt)
9. Carla
10. Anna (Bibliobibula)
11. Lydia
12. Ela
13. Chrissy
14. Paula
15. Salti
16. Kathi
17. Steffi
18. Heike
19. Anna (kleine Buchwelt)
20. Makati
21. Jule
22. Nicki (Link folgt)
23. Silence (Link folgt)
24. Nine
25. Kathy


Ich freue mich schon auf eure Anmeldungen :) 
Alles Liebe, Steffi

BLOGGEBURTSTAG! Die Lesetante wird 3 Jahre!

Einen wunderschönen Sonntag, meine Lieben :) 

Wie ihr dem Post-Titel schon entnehmen konntet, wird mein Blog heute schon ganze drei Jahre alt! Ist das nicht der Wahnsinn? Die Zeit vergeht irgendwie wie im Flug.

An dieser Stelle folgt eine kleine Gefühlsduselei, die wahrscheinlich die meisten von euch sowieso nicht interessiert :P 
Ich will mich gaaaanz doll bei einigen lieben Bloggerinnen und Freundinnen bedanken. Allen voran Mella, Kim und Sonja. Ihr seid immer für mich da, egal um was es geht und ich bin wahnsinnig froh, dass wir uns gefunden haben :) <3 Dann natürlich unsere tolle Facebook-Gruppe und die WhatsApp-Gruppe! Meine Tage wären langweilig ohne euch :D
Und natürlich geht auch ein ganz herlicher Dank an meine lieben Leser :) Ich freue mich immer über eure zahlreichen Kommentare und den Austausch mit euch. Ohne euch wäre ich auf jeden Fall nicht da, wo ich jetzt bin :)

Tja, mehr habe ich eigentlich auch gar nicht zu sagen. Wie das Bloggen bisher gelaufen ist und was ihr in Zukunft hier erwarten könnt, habe ich schon in meinem Jahresrückblick geschrieben, wenn ihr den lesen wollt, dann schaut doch mal HIER

Jetzt kommen wir aber mal zum interessanten Teil, denn natürlich habe ich mir etwas für euch überlegt :)
Gewinnen könnt ihr eins von zwei Büchern, die Mitte Februar erscheinen.


Infernale von Sophie Jordan (ET 15.02.)

 Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin? 







Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh (ET  12.02.)

Sharzad hat ihre beste Freundin an den Kalifen verloren und nun will sie nur noch eins: ihre Freundin rächen. Und so meldet sie sich freiwillig, um den jungen Herrscher zu heiraten. Doch sie hat nicht vor zu sterben. Sie möchte überleben und den Mann töten, der ihr die Freundin genommen hat. Im Angesicht der Morgenröte beginnt sie, ihm eine Geschichte zu erzählen. Und tatsächlich: Sharzad bekommt einen Tag Aufschub. Doch mit den Geschichten und den Nächten, die vergehen, muss sie erkennen, dass Chalid nicht das Monster ist, für das ihn alle halten. Sharzad fühlt, dass sie dabei ist, sich ausgerechnet in den Mann zu verlieben, den sie so sehr hassen möchte ...

Ich liebe dieses Buch! Das war mein Highlight 2015 und ich freue mich schon darauf, dass es auch in Deutschland bekannt wird :) 



Teilnahmebedingungen: 

- Beantworte in einem Kommentar die Frage, auf welche Neuerscheinung du dich 2016 besonders freust und für welches Buch du in den Lostopf hüpfen willst (es gehen auch beide) 
- Bitte unbedingt die Mailadresse in den Kommentar, damit ich dich im Gewinnfall benachrichtigen kann
- Da das Gewinnspiel für meine Leser ist, müsst ihr mir per GFC folgen. Bitte tragt euren Followernamen auch mit in den Kommentar ein
- Wer Werbung macht, bekommt ein Extralos
- Du musst entweder 18 sein oder die Einverständnis deiner Eltern haben
- Wenn der Gewinn auf dem Postweg verloren geht, kann ich ihn nicht nochmal schicken
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Das Gewinnspiel geht bis zum 31.01. um 23:59. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt und hier auf dem Blog bekannt gegeben.

Ich freue mich schon auf eure Antworten :)
Alles Liebe,
Stefanie

Jahresstatistik & Jahresfavoriten

Hallöchen meine Lieben,
auch wenn das neue Jahr ja jetzt schon seit einigen Wochen da ist, wollte ich gerne nochmal mein Jahr 2015 für euch zusammenfassen und euch meine Jahreshighlights zeigen. 


Gelesene Bücher: 93
Gelesene Seiten: 38654
Gehörte Hörbücher: 9
Neuzugänge: 307
SuB am 01.01.2015: 242
SuB am 01.01.2016: 368
Beendete Reihen: 10

Ich bin leider nicht ganz zufrieden mit meinen 93 Büchern, da hätte ich schon mehr von mir erwartet... Aber naja, neues Spiel, neues Glück. 
Zufrieden bin ich mit den 10 Reihen, die ich beendet habe. Das darf gerne so weitergehen in 2016. 
Und tja, meine Neuzugänge... Da muss ich dringend was machen und bin auch schon aktiv dabei. Den Dezember über habe ich gar kein Buch gekauft und da mein Project 10 Books jetzt vorbei ist, habe ich sofort ein neues gestartet. Insgesamt werde ich 2016 versuchen, mehr Geld zu sparen und in dem Zuge auch weniger Bücher zu kaufen. Bei der Zahl der Neuzugänge ist es eigentlich ein Wunder, dass mein SuB "nur" um 126 Bücher gestiegen ist.
2014 habe ich Hörbücher nicht zu meinen gelesenen Büchern dazu gezählt, weil ich sie meistens nur über einen sehr langen Zeitraum auf längeren Autofahrten gehört habe und es mir nachher schwerfiel, eine Rezension dazu zu schreiben. Diese Einstellung habe ich aber etwa im September geändert, als ich audible für mich entdeckt habe und die Hörbücher dann immer mit dem Handy unterwegs gehört habe. Das tolle daran ist, dass man auch in Momenten, in denen man nicht lesen könnte (wenn man zum Beispiel irgendwo hinläuft), die Geschichte hören kann. Mein absolutes Highlight von den 9 Hörbüchern war Wait for you von J. Lynn. Das ist nicht nur eine super tolle und fesselnde Geschichte, sondern auch richtig gut gesprochen.
Übrigens: Für 2016 hatte ich mir sowie vorgenommen, Harry Potter nochmal zu rereaden und seit Kurzem gibt es die Hörbücher (gesprochen von Felix Mannteuffel) auch bei audible. Vielleicht ist das ja auch was für den ein oder anderen von euch :)


Kommen wir jetzt zu meinen Top 10 Büchern aus 2015 :) 


 Das Buch kennen die meisten von euch vermutlich unter dem deutschen Titel "Du neben mir...". Das Buch war schon vor dem englischen ET total gehypt worden und ich konnte es kaum erwarten, es zu lesen. Im Endeffekt würde ich zwar sagen, dass das Buch kein Lieblingsbuch ist, aber toll war es definitiv! Ganz besonders gefallen hat mir die Aufmachung, denn es gibt immer wieder kleine Zeichnungen, Notizen oder Tagebucheinträge. Ich habe übrigens schon meine Mutter dazu gebracht, das Buch zu lesen und sie fand es auch richtig gut :)



Ich hatte ein bisschen Angst, The Heir zu lesen, da so viele meinten, dass es nicht gut war und ich Selection ja so gerne mochte. Zum Glück hat mir das Buch dann doch sehr gut gefallen. Klar, Eadlyn ist ab und zu ziemlich stur und nervig, aber ich konnte ihre Handlungen immer gut nachvollziehen. 


ADIP war auch eines dieser Bücher, auf die ich mich schon vor dem ET total gefreut habe. Und ich wurde nicht enttäuscht - meiner Meinung nach das beste Buch, das Laura Newman bislang geschrieben hat :)








Auch ACOTAR wurde ja total gehypt und das hat mich lange davon abgehalten, das Buch anzufangen. Am Anfang hatte ich auch so meine Probleme damit, aber nach einigen Kapiteln hatte ich in die Geschichte reingefunden und dann wurde es wirklich richtig toll  :)







Ich hatte ein bisschen Angst vor Winter, weil es erstens so dick ist und zweitens weil die ersten Rezensionen, die ich dazu gelesen habe, nicht so begeistert klangen. Aber ich hätte mir gar keine Sorgen machen müssen, denn Marissa Meyer hat mich mit ihrem Finale völlig überzeugt.






Fire & Flood hätte ich fast schon mal ungelesen wieder abgegeben, bevor ich es zum Glück doch noch angefangen habe. Im Endeffekt hat mir das Buch nämlich soo gut gefallen! Was besonders toll daran war, waren die Pandora, die immer wieder mit Pokémon verglichen werden. 

Wenn ich mich auf ein Lieblingsbuch des Jahres 2015 festlegen müsste, wäre es wohl das hier. Ich war einfach so begeistert von The Wrath and the Dawn! Ich habe die Beziehung zwischen Sharzi und Khalid geliebt. Überhaupt war Khalid einfach ein toller Charakter. Wer auf Liebesgeschichten im Stil von Juliette und Warner steht, der sollte unbedingt dieses Buch lesen! Es erscheint übrigens im Februar auf Deutsch :)





Hex Hall hat mich total überrascht. Ich hatte irgendwie nicht so viel erwartet, weil die Bücher ja auch schon ein bisschen älter sind und nicht so viele darüber sprechen. Aber letztendlich hat mir das Buch - und gleichermaßen auch der Rest der Trilogie - extrem gut gefallen. Ich liebe die Protagonistin und ihren Sarkasmus, der mich so oft zum Lachen gebracht hat! 





Auch von diesem Buch hatte ich jetzt nicht so viel erwartet - einfach nur ein weiteres, sommerliches Contemporary-Buch. Und dann fühlte ich mich beim Lesen total an die Geschichten von Morgan Matson erinnert und konnte gar nicht mehr aufhören. Die Liebesgeschichte war einfach Zucker und ich möchte dieses Jahr gerne auch alle anderen Bücher der Autorin lesen, die ich noch nicht kenne.





Und schließlich: Beautiful Oblivion. Ich hatte Angst, dass das Buch etwas nachlässt, da ich Beautiful Disaster abgöttisch geliebt habe. Und ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber ich würde sagen, Beautiful Oblivion hat mir sogar noch besser gefallen! Die Liebesgeschichte hat sich genau richtig entwickelt und ich konnte gar nicht genug davon kriegen :) Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Bücher über die Maddox-Brüder. 



Das waren meine Top 10 aus dem letzten Jahr. Welche Highlights hattet ihr denn so? Gab es auch bei euch Bücher, von denen ihr eigentlich gar nichts erwartet habt, die euch dann aber total umgehauen haben?
Alles Liebe, 
Stefanie














SuB-Abbau extrem: Project 20 Books und Abschlussbericht Project 10 Books

Huhu meine Lieben,

wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, habe ich Ende November mein Project 10 Books gestartet. Das habe ich am Samstag erfolgreich beendet und da es gerade so gut läuft (und ich momentan sowieso nicht so viele Bücher kaufen kann und ich nächsten Monat auch noch Geburtstag habe), mache ich einfach mal direkt weiter. 
Dieses Mal noch eine Stufe krasser: Ich habe mir 20 Bücher ausgesucht. 

Die Regeln vom "klassischen" Project 10 Books kennt ihr bestimmt, aber ich sag sie euch trotzdem noch mal :P Man sucht sich 10 Bücher von seinem SuB aus und bis man die alle gelesen hat, darf man kein neues Buch lesen. 

Ich hatte das bislang einmal gemacht und es hat auch mehr oder weniger geklappt (das 10. Buch habe ich dann nicht mehr gelesen). Dieses Mal habe ich es geschafft, alle Bücher zu lesen und habe auch nicht so wirklich ein Buch gekauft. Nicht so wirklich sage ich, weil ich zwei Ebooks gekauft habe. Die waren aber nicht besonders teuer und ich habe sie auch sofort gelesen und Ebooks zählen bei mir auch nicht so richtig zum SuB. Deshalb werte ich das nicht als Regelverstoß. 

Erstaunlicherweise habe ich nachdem ich das letzte Buch von meinem 10-Bücher-Stapel beendet hatte, auch nur zwei Ebooks und ein "richtiges" Buch gekauft, die jetzt alle in den neuen 20er-Stapel mit einfließen. Also kein großer Kaufrausch. Das liegt wahrscheinlich aber auch daran, dass es momentan einfach nicht so viele Bücher gibt, die ich unbedingt haben will. 

So, jetzt kommen wir dann mal zu dem neuen Projekt. 
Ich gehe davon aus, dass das Ganze 2-3 Monate etwa dauern wird, da ich momentan auch Klausurenphase habe und dabei bin, mein Manuskript zu überarbeiten. Ich habe mir allerdings dieses Mal auch viele kürzere Bücher ausgesucht, also denke ich mal, dass das zu schaffen sein wird. 
Ich habe außerdem die Regeln dieses Mal ein bisschen angepasst. Da das Ganze ja eine Weile dauern wird, habe ich mir erlaubt, pro Monat ein Buch zu kaufen, wenn ich das denn möchte. Außerdem müssten im Februar und im März jeweils eine Vorbestellung eintrudeln, die ich dann nicht als "Neukauf" werte. 
So, jetzt aber mal endlich zu den Büchern :) Ich habe mir zehn deutsche und zehn englische Bücher ausgesucht. 


 Royal 5 & 6 habe ich ausgesucht, weil die Bücher sich ja immer relativ flott durchlesen lassen und ich somit die erste Reihe für 2016 beendet habe. 
Über Liebe ist was für Idioten habe ich schon soo viel Gutes gehört, dass ich es einfach lesen muss. 
Book Elements 01 habe ich tatsächlich gestern schon beendet und es hat mir ziemlich gut gefallen :) 
Nach und nach lese ich alle Bücher der Mythos Academy und als nächstes ist der vierte Teil Frostglut an der Reihe. Ich freue mich schon sehr darauf. 
Das Licht von Aurora ist das Buch, was ich in der ca einstündigen Phase zwischen dem P10B und dem neuen Projekt gekauft habe :D Ich hatte das Buch erst gar nicht auf dem Schirm, aber als mir dann klar wurde, dass es auch etwas mit Prinzen und Schlössern zu tun hat, war ich tierisch gespannt darauf. 
Auch auf Zodiac bin ich schon sehr gespannt. Ich habe leider bislang eher gemischte Meinungen gehört, aber ich hoffe sehr, dass es mich überzeugen kann, denn ich liebe Scifi-Bücher. 
Zu Blaubeertage habe ich ganz spontan gegriffen, weil ich auf einem anderen Blog eine Rezi zu einem anderen Buch von der Autorin gelesen habe und mir wieder eingefallen ist, wie toll es war und dass ich unbedingt ihre anderen Bücher lesen will.
Von Zeugenkussprogramm erhoffe ich mir, dass es eine total süße, aber auch spannende Geschichte wird. 
Den zweiten Teil der Raven Boys habe ich im Dezember gelesen und mich geärgert, dass ich so lange mit der Fortsetzung gewartet habe. Das soll mir dieses Mal nicht passieren, deshalb liegt auch Was die Spiegel wissen auf meinem Stapel. Außerdem kommt der vierte und letzte Teil ja schon im April (auf Englisch) raus.


Wie wahrscheinlich die meisten von euch habe ich letzte Woche angefangen, die Shadowhunters TV-Serie zu schauen. Ich mochte die Folgen zwar nicht soo gerne, aber mir ist klar geworden, dass ich jetzt endlich mal City of Fallen Angels lesen muss, wenn ich diese Reihe noch jemals beenden möchte. 
Beautiful Redemption liegt hier mit auf dem Englischen Stapel, ich weiß aber noch nicht, ob ich es auf Englisch oder auf Deutsch lese. Ich weiß leider auch überhaupt nicht, warum ich soo lange gewartet habe, dieses Buch zu lesen. Ich hoffe, dass es mich genauso begeistern kann, wie Beautiful Oblivion. 
Miss Mayhem war eins von diesen Büchern, bei denen ich gesagt habe, "Da musst du jetzt aber endlich mal weiterlesen". Obwohl das Buch so kurz ist, habe ich es bis jetzt aufgeschoben, weil einfach NIEMAND ein positives Wort dazu verloren hat. Echt schade, denn der erste Teil war ja wirklich ganz gut und ich mag Rachel Hawkins total. 
Bei The Young Elites wird es auch einfach mal Zeit. Ich habe schon viel Gutes über die Geschichte gehört, auch wenn sie ziemlich düster sein soll. Ich bin gespannt. 
Auf Falling Kingdoms habe ich jetzt schon seit Monaten Lust, aber irgendwie habe ich nie angefangen, zu lesen. Dabei ist jetzt schon der vierte Teil erschienen! 
So ähnlich ist es auch mit The Book of Ivy. Ich habe es damals gekauft und wollte es am liebsten sofort lesen, aber ich habe es immer noch nicht getan. Dabei soll es so gut sein! 
Dass ich den ersten Teil von Dark Elements gelesen habe, ist jetzt auch schon über ein Jahr her und es wird Zeit, dass ich mit Band zwei weitermache. 
Im Dezember habe ich auch den ersten Teil von Das Juwel gelesen, was auf einem miesen Cliffhanger endete. Ich habe mir den zweiten Teil The White Rose jetzt als Hörbuch heruntergeladen und werde abwechselnd lesen und hören. 
Und noch so ein Buch, dass ich sicher schon seit einem Jahr auf meinem SuB habe und einfach nicht fassen kann, dass ich es noch nicht gelesen habe: The Winners Curse. Ich habe sehr hohe Erwartungen und hoffe, ich werde nicht enttäuscht! 
Und zuletzt wäre da noch Snow like Ashes. Ich hatte das Buch schon einmal begonnen und es dann wieder zur Seite gelegt, weil es mich absolut nicht packen konnte. Aber jeder verdient eine zweite Chance und ich hoffe, dass mir die Geschichte dieses Mal besser gefällt. 

So ihr Lieben, das waren die 20 Bücher, die ich mir ausgesucht habe. Welche davon kennt ihr schon und könnt sie besonders empfehlen? Oder war auch ein Flop dabei? 
Habt ihr auch schonmal solche SuB-Abbau-Projekte gemacht und wenn ja, wart ihr dabei erfolgreich?  
Und zuletzt: Glaubt ihr, ich werde das durchhalten? :D 

Alles Liebe, 
Stefanie 

[Ankündigung] Blogtour zu Wie Schnee so weiß


Einen schönen Sonntag, meine Lieben :) 

Ich habe schon ewig nicht mehr an einer Blogtour teilgenommen, aber jetzt ist es endlich wieder so weit! Gemeinsam mit sechs anderen tollen Bloggerinnen wird es Ende Januar eine Tour zum letzten Teil der Luna-Chroniken - Wie Schnee so weiß - geben. Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf und bin mir sicher, dass auch ihr auf eure Kosten kommen werdet. 

Wenn ihr nichts verpassen wollt, dann seid ihr in der FB-Veranstaltung richtig aufgehoben: HIER



Klappentext:

Das kann Königin Levana, Herrscherin des Mondes, nicht dulden: Ihre Stieftochter, Prinzessin Winter, wird täglich schöner und ihr Zauber immer mächtiger! Wütend zwingt die böse Königin sie dazu, sich das Gesicht mit Schnitten zu verunstalten – doch die Narben können Winters Schönheit nichts anhaben. Schließlich versucht Levana sogar, sie umbringen zu lassen. Da fasst Winter einen verzweifelten Plan: Sie muss die rechtmäßige Thronfolgerin Selene finden, um gemeinsam mit ihr die böse Königin zu stürzen …





Der Tourplan: 

30.01. Was bisher geschah bei Lovin Books
31.01. Die Story von Wie Schnee so weiß hier bei mir
01.02. Die Charaktere stellen sich vor bei Nadines Lesewelt
02.02. Vorstellung der dystopischen Welt bei Meine Lieblingsbücher
03.02. Interview mit Marissa Meyer Teil I bei Nine im Wahn
04.02. Interview mit Marissa Meyer Teil II bei Miss Foxy reads
05.02. Gewinnspiel auf allen Blogs

Ich hoffe, ihr freut euch auch schon auf die Blogtour! :) 
Alles Liebe, 
Stefanie

[Rezension] Jonah

Klare Empfehlung



Autor: Laura Newman
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3739212548
332 Seiten



Wenn nichts ist, wie es scheint! Emily freut sich auf den Sommer im alten Ferienhaus ihrer Großmutter. Jedes Jahr kommt sie nach Devlins Hope und genießt die Einsamkeit der kleinen Siedlung. Als jedoch plötzlich dieser Typ auftaucht, geraten Emilys Ferienpläne ins Wanken. Jonah ist nicht nur impulsiv und sieht gut aus, seine Vergangenheit birgt außerdem ein großes Geheimnis. Ein Geheimnis, von dem Emily beschließt, es zu lüften! Eine außergewöhnliche Geschichte zwischen zwei Menschen, die sich über Genregrenzen hinwegsetzt.

[Rezension] Illuminae

Für mich nicht ganz das Richtige


Amie Kaufman & Jay Kristof
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Knopf Books
ISBN 978-0553499117
608 Seiten



This morning, Kady thought breaking up with Ezra was the hardest thing she’d have to do. This afternoon, her planet was invaded. The year is 2575, and two rival megacorporations are at war over a planet that’s little more than a speck at the edge of the universe. Now with enemy fire raining down on them, Kady and Ezra—who are barely even talking to each other—are forced to evacuate with a hostile warship in hot pursuit. But their problems are just getting started. A plague has broken out and is mutating with terrifying results; the fleet’s AI may actually be their enemy; and nobody in charge will say what’s really going on. As Kady hacks into a web of data to find the truth, it’s clear the only person who can help her is the ex-boyfriend she swore she’d never speak to again. Told through a fascinating dossier of hacked documents—including emails, maps, files, IMs, medical reports, interviews, and more—Illuminae is the first book in a heart-stopping trilogy about lives interrupted, the price of truth, and the courage of everyday heroes.

[Rezension] Heir of Fire 03

Leider etwas enttäuschend


Autor: Sarah J. Maas
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Bloomsbury
ISBN 978-1619630659
567 Seiten



Celaena has survived deadly contests and shattering heartbreak―but at an unspeakable cost. Now, she must travel to a new land to confront her darkest truth . . . a truth about her heritage that could change her life―and her future―forever. Meanwhile, brutal and monstrous forces are gathering on the horizon, intent on enslaving her world. Will Celaena find the strength to not only fight her inner demons, but to take on the evil that is about to be unleashed?

[Rezension] Wer die Lilie träumt

Genauso faszinierend wie Band 1



Autor: Maggie Stiefvater
Erscheinungsjahr: 2014
Verlag: Script5
ISBN 978-3839001547
528 Seiten



Mit jedem Tag, den Blue mit Gansey verbringt, fällt es ihr schwerer, sich nicht in ihn zu verlieben – obwohl sie weiß, dass ein Kuss von ihr der Grund für seinen nahen Tod sein könnte. Sie ist fasziniert von seiner leidenschaftlichen Suche nach dem verschwundenen König Glendower, und in der knisternden Hitze des Sommers kommen Blue, Gansey und die Raven Boys diesem Ziel immer näher. Vor allem Ronans Fähigkeit, Gegenstände aus seinen Träumen in die reale Welt zu bringen, lässt die Lösung greifbar werden. Doch das Spiel mit der Traumwelt ist gefährlich und Blue und ihre Freunde sind nicht die Einzigen, die sich ihre Wünsche herbeiträumen wollen … 

Lesestatistik Dezember



Huhu ihr Lieben,

auch wenn es schon ein bisschen spät ist, kommt hier noch mein Lesemonat Dezember. Ich habe einiges geschafft und bin mit der Auswahl sehr zufrieden :)


Gelesene Bücher: 10
Gelesene Seiten: 4911
Neuzugänge: 24
SuB: 368


1. Frostherz 03 (Jennifer Estep) 
Langsam nimmt die Story Gestalt an. In diesem dritten Teil passiert irgendwie nicht viel, aber irgendwie auch alles. Irgendwie schwer zu beschreiben. Ich fand es jedenfalls toll!
Wertung: 5/6 
Rezension: Folgt

2. Happenstance (Jamie McGuire) 
Dieses Buch hat mich leider total enttäuscht, obwohl ich wirklich hohe Erwartungen hatte. Ich hatte wirklich so vieles zu bemängeln, dass es den Rahmen sprengen würde, wenn ich es hier nochmal aufzähle. Deshalb schaut euch einfach die Rezension an, wenn ihr wissen wollt, was genau ich alles blöd fand... :/  
Wertung: 3/6 
Rezension: HIER

3. The Bone Season 02 (Samantha Shannon) 
Dieses Buch hat mich positiv überrascht, weil ich den ersten Band zwar nicht schlecht, aber auch nicht überragend fand. Der zweite Teil hingegen konnte mich fesseln und ich hab mich total mit den Charakteren verbunden gefühlt. Richtig klasse!
Wertung: 5/6 
Rezension: HIER 

4. Winter 04 (Marissa Meyer)
Hach, Winter war so toll. Ich will die Reihe unbedingt nochmal rereaden, weil ich die ersten beiden Bücher ja nicht so gerne mochte und ich mir nicht vorstellen kann, dass das rückblickend immer noch so wäre. Winter war jedenfalls ein super gelungener Abschluss und trotz der Seitenlänge nie langweilig. 
Wertung: 5,5/6  
Rezension: HIER 

5. Origin 04 (Jennifer L. Armentrout) 
Origin war in Ordnung, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen und vor allem konnte ich dieses Mal einfach keine Nähe zu den Protagonisten aufbauen. Daemon war irgendwie verweichlicht und die Beziehung zu Katy total schnulzig... Naja, ich hoffe, dass der letzte Band mich mehr überzeugen kann. 
Wertung: 4,5/6 
Rezension: Folgt

6. Jonah (Laura Newman) 
Natürlich musste ich Lauras neues Werk sofort lesen, als es verfügbar war :D Und es war, wie erwartet, toll. Für mich kommt es an Adip nicht heran, aber ich denke, das liegt an meiner Genre-Präferenz. Nichtsdestotrotz war Jonah wirklich, wirklich toll und fesselnd und hielt eine sehr überraschende Wendung für mich parat. 
Wertung: 5/6 
Rezension: Folgt

7. A Court of Thorns and Roses (Sarah J. Maas) 
Die ersten 6 Kapitel hatte ich so meine Schwierigkeiten mit der Geschichte, aber danach wurde es einfach SO gut! 
Wertung: 5,5/6 
Rezension: HIER

8. The Jewel (Amy Ewing) 
Auch wenn mich das Buch beim Lesen selbst jetzt nicht soo begeistert hat, muss ich doch sagen, dass ich immer noch häufig darüber nachdenke und mich schon sehr auf den zweiten Teil freue. 
Wertung: 5/6
Rezension: Folgt 

9. These Broken Stars (Amie Kaufman & Megan Spooner) 
Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten, bei der Stange zu bleiben, der Mittelteil war richtig toll und der Schluss hat mir dann wieder gar nicht gefallen... Eine Achterbahnfahrt der Gefühle so zu sagen. 
Wertung: 4,5/6
Rezension: HIER

10. Illuminae (Amis Kaufman & Jay Kristof)
Tja, leider kann ich den Hype, den alle um das Buch betreiben, nicht so ganz teilen. Ich fand das Buch zwar nicht schlecht oder so und die Art, wie es erzählt ist, ist natürlich auch cool. Aber genau daran habe ich mir auch ein bisschen die Zähne ausgebissen, denn ich konnte häufig den Sprüngen zwischen den Dokumenten usw nicht ganz folgen und war dann verwirrt... Trotzdem war das Ende ziemlich cool gemacht. 
Wertung: 4,5/6
Rezension: Folgt

Wie viele Bücher habt ihr im letzten Monat gelesen? Welche Highlights und Flops hattet ihr?
Alles Liebe,
Stefanie

[Rezension] Happenstance

Leider eine große Enttäuschung 


Autor: Jamie McGuire
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: Piper
ISBN 978-3492307246
464 Seiten



Erin Easter weiß genau, was sie will: schnell ihren Abschluss machen, und dann nichts wie weg aus dieser verdammten Kleinstadt. Irgendwo ganz von vorne anfangen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass sich plötzlich Weston Gates für sie interessieren könnte, dessen verführerische grüne Augen ihr Herz schon seit Jahren höherschlagen lassen. Dann stellt ein tragischer Unfall Erins Leben völlig auf den Kopf und bringt sie und Weston näher zusammen. Aber allmählich muss Erin sich fragen, ob sie all das, wovon sie immer geträumt hat, wirklich will …

[Rezension] These Broken Stars 01

Titanic im Weltall 



Autor: Amie Kaufman & Megan Spooner
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Hyperion 
ISBN 978-1423171027
384 Seiten



Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls...

[Challenge] Tea Time English Reading Challenge

Die liebe Lisa veranstaltet wieder eine Challenge für Englischleser. Dieses Mal unter dem Titel "Tea Time". Für mehr Infos klickt HIER

Das sind die Regeln: 
- Pro Tea Time braucht man sechs Utensilien: Dich und deine Teetasse, eine Teekanne, einen Teebeutel, Zucker, Cupcakes und noch ein paar weitere Tassen, falls mal Besuch kommt. 
- Ein Buch steht für ein Utensil
- Sobald man mit sechs Büchern eine Tea Time vervollständigt hat, geht es wieder von vorne los
- Die Challenge geht vom 01.02. bis 31.12.2016
- Auch Bücher aus dem Januar dürfen schon gewertet werden
- Es besteht keine Rezensionspflicht
- Am Ende muss das Ergebnis mitgeteilt werden

Das sind meine Fortschritte: 


1. Heir of Fire
2. The White Rose
3. Falling Kingdoms
4. Snow like Ashes
5. The Winner's Curse
6. Clockwork Angel


7. City of fallen Angels
8. City of lost Souls
9. The young Elites
10. Miss Mayhem
11. Clockwork Prince
12. Clockwork Princess


13. Did I mention I love you
14. The Raven King
15. The Unexpected Everything
16. The Crown 

[TBR] Leseliste Januar

Hallöchen ihr Lieben,

letzten Monat gab es keine Leseliste, weil die durch das Project 10 Books ja sowieso ziemlich festgelegt war. Jetzt habe ich aber nur noch drei Bücher übrig, weshalb es sich ja auch wieder lohnt, zu zeigen, was ich mir vorgenommen habe :)
Meine Auswahl ist diesmal allerdings nicht so groß, da ich im Januar viel lernen muss und noch nicht weiß, wie viel Zeit ich zum Lesen habe.



Welche Bücher habt ihr euch so für den Januar vorgenommen?
Alles Liebe,
Stefanie 

[Challenge] Lesechallenge 2016


Hierbei handelt es sich um meine eigene Challenge. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr teilnehmen könnt,  klickt HIER

Die Aufgaben: 

Lies...

1.  Ein Buch, das du 2015 lesen wolltest, es aber nicht geschafft hast (Snow like Ashes)
2. Ein Buch, das auf einem anderen Kontinent spielt
3. Einen Bestseller
4. Ein Buch von einem Autor, den du 2015 für dich entdeckt hast
5. Ein Buch von einem Autor, dessen Name mit dem gleichen Anfangsbuchstaben beginnt, wie deiner (Vor- oder Nachname) (Infernale)
6. Ein Buch von deinem SuB, das gehypt wird (The Winner's Curse)
7. Ein Buch über Bücher
8. Einen Klassiker
9. Ein Buch, das in einem anderen Buch erwähnt wurde
10. Ein Buch mit einem heißen männlichen Protagonisten
11. Ein Buch von deinem Lieblingsautor
12. Ein Buch, das du in deiner Kindheit geliebt hast
13. Ein Buch, das verfilmt wurde (Film muss schon raus sein) 
14. Ein Buch mit einem der 6 Ws im Titel (Wer, Was, Wo, Wann, Warum, Wie)
15. Ein Buch, das in der Vergangenheit spielt (Mindestens vor 100 Jahren, Zeitreiseromane sind erlaubt) 
16. Einen Krimi, ein Mystery-Buch oder einen Psychotriller (The Gifted 01)
17. Einen Reihenabschluss
18. Ein Buch, das im Sommer spielt 
19. Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
20. Ein Buch, das in mehr als einem Land spielt
21. Ein Buch, das dir jemand empfohlen hat
22. Den ersten Band einer Reihe (Dilogie, Trilogie etc.)
23. Eine Fortsetzung  (The White Rose)
24. Eine Novella 
25. Ein Buch, dessen Protagonist einen Beruf ausübt, der dir auch gefallen würde
26. Einen New Adult-Roman
27. Ein Buch mit einem schönen Titel
28. Ein Buch, das 2014 oder früher erschienen ist
29. Ein Buch von einem Autor, der unter mehr als einem Namen schreibt (Falling Kingdoms)
30. Ein Retelling
31. Ein Jugendbuch
32. Ein Historisches Buch 
33. Das 23. Buch auf deinem SuB 
34. Ein Buch, in dem Krankheit eine große Rolle spielt
35. Ein Ebook 
36. Ein Buch, das auf einem anderen Planeten spielt
37. Ein Buch, in dem Bilder sind (Kein Comic)
38. Ein Buch mit weniger als 300 Seiten (Royal 05)
39. Ein Buch, in dem der Protagonist Superkräfte hat 
40. Ein Buch, in dem Geister vorkommen
41. Beende eine Reihe mit mehr als drei Bänden (Royal 06)
42. Ein High-Fantasy-Buch 
43. Ein englisches Buch 
44. Ein Buch, das 2016 erschienen ist  
45. Ein Buch von einem Autor, von dem du bislang noch nichts gelesen hast
46. Ein Buch, in dem Magie eine Rolle spielt (Frostglut)
47. Ein Buch, das seit mindestens einem Jahr auf deinem SuB liegt (wenn nicht vorhanden, das, das am längsten auf dem SuB liegt) 
48. Ein Buch, das in dem Monat erschienen ist, in dem du Geburtstag hast (Du & Ich? Ohne mich!)
49. Ein Reread
50. Ein Buch von einem Self-Publisher